Hauptinhalt

Wahlfächer im klinischen Abschnitt des Studiums

Nach § 2 (8) der Approbationsordnung für Ärzte hat jeder Studierende aus einem Angebot des Fachbereichs während des klinischen Studienabschnitts bis zur Anmeldung zum Praktischen Jahr ein Wahlfach zu absolvieren. Es muss sich um eine Veranstaltung mit Anwesenheitskontrolle (Seminar oder Praktikum) im Umfang von mindestens drei Semesterwochenstunden (3 * 14 Unterrichtsstunden) handeln. Das Wahlfach wird benotet, die Note erscheint im Abschlusszeugnis des Medizinstudiums.

Der Fachbereich bietet verschiedene Wahlfach-Schwerpunkte (s.u.) an. Zu jedem Wahlfach-Schwerpunkt finden Sie im Vorlesungsverzeichnis (Marvin) eine Reihe von Wahlfachveranstaltungen.
Sie finden die klinischen Wahlfachveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis indem Sie unter "Studienangebot"/"Veranstaltung suchen" das Kürzel WF KL eingeben. Wenn Sie die Veranstaltung anklicken, sehen Sie unter anderem einen Reiter "Vorlesungsverzeichnis". Wenn Sie hier auf "Alle aufklappen" gehen, sehen Sie, welchem Wahlfach-Schwerpunkt die ausgewählte Wahlfachveranstaltung zugeordnet ist.

Die Anmeldung zu einer Wahlfachveranstaltung erfolgt über den jeweiligen Lehrenden. Die Kontaktdaten und Anmeldemodalitäten finden Sie unter der jeweiligen Wahlfachveranstaltung im Vorlesungsverzeichnis.

Haben Sie eine Wahlfachveranstaltung ausgewählt, müssen Sie unserem Prüfungsbüro mitteilen, welchen Wahlfach-Schwerpunkt Sie belegen. Diese Meldung können Sie einfach über das folgende Online-Formular vornehmen:

  • Online-Formular Wahlfach Klinik
    (zur Erfassung Ihres verbindlich gewählten Wahlfach-Schwerpunktes in Ihrem Notenspiegel)
  • Laufzettel Wahlfach Klinik
    (zur Dokumentation Ihrer Leistungen, wenn Sie innerhalb eines Wahlfach-Schwerpunktes Veranstaltungen unter 3 SWS belegen. Die drei SWS müssen innerhalb eines Wahlfach-Schwerpunktes absolviert werden. Sie können also nicht verschiedene Wahlfachveranstaltungen aus unterschiedlichen Wahlfach-Schwerpunkten mischen.)

Der Fachbereich bietet folgende Wahlfach-Schwerpunkte an:

  • Bildgebende Diagnostik
  • Endokrinologie
  • Gehirn und Psyche: Von der Grundlagenforschung zur Therapie
  • Genital- und Sexualfunktionen, Reproduktionsmedizin
  • Herz und Gefäße
  • Immunologie u. Hämatopoetisches System, Transfusionsmedizin
  • Infektionsbiologie
  • Intensivmedizin
  • Kinder- und Jugendmedizin, Humangenetik
  • Lernen und Lehren in der Medizin
  • Lunge, Umweltmedizin, Schlafmedizin
  • Magen-Darm-Trakt
  • Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie
  • Nervensystem und Klinische Neurobiologie
  • Niere und Transplantationsmedizin
  • Onkologie
  • Palliativmedizin
  • Pathologie
  • Pharmakologie/Toxikologie
  • Plastische und rekonstruktive Chirurgie
  • Schmerz
  • Sinnesorgane und Haut
  • Stütz- und Bewegungsapparat

Auch die Teilnahme an einem Schwerpunktcurriculum können Sie sich als Wahlfach im klinischen Studienabschnitt anerkennen lassen.