Hauptinhalt

Repositorien

Seit 2019 werden an drei der beteiligten Hochschulen institutionelle Forschungsdatenrepositorien angeboten. Im Betrieb der Repositorien setzen die HeFDI-Partner auf Arbeitsteilung: Die Philipps-Universität Marburg (UMR) und die Technische Universität Darmstadt (TUDa) hosten Repositorien für weitere hessische Hochschulen und gewährleisten den technischen Betrieb sowie den 3rd-Level-Support. Die Justus-Liebig-Universität baut ebenfalls eine institutionelle Repositorienlösung auf.
Durch die Kooperation beim Aufbau und Betrieb des Repositoriums wird eine maximale Interoperabilität und die Vermeidung von Insellösungen innerhalb Hessens angestrebt. Die im Repositorium verwendeten Metadaten beruhen auf einem in HeFDI entwickelten und verwendeten Standard, der sich auf Empfehlungen von DataCite (Institut zur DOI-Registrierung) und DINI (Deutsche Initiative für Netzwerkinformation e.V.) stützt. Anpassungen und Weiterentwicklungen der Repositorien werden in HeFDI gemeinsam diskutiert, bearbeitet und nachgenutzt. So entstehen erhebliche Synergien und Kostenersparnisse.
Die technische Basis bildet die Open Source Repositorien-Software DSpace. Sie ist eine der meist genutzten Repositorien-Softwares weltweit und wird von einer großen, internationalen Community gepflegt und weiterentwickelt.
Durch diese gemeinsame Repositorienlösung verfügen alle HeFDI-Hochschulen über die Option, zeitnah eine Lösung zur Aufbewahrung und ggf. Publikation von Forschungsdaten an der eigenen Institution realisieren zu können. Sie können somit unkompliziert den neuen Leitlinien der DFG entsprechen.

Ihr lokales Repositorium

Repositorium der Frankfurt University of Applied Sciences
Repositorium der Hochschule Darmstadt
Repositorium der Hochschule Fulda
Repositorium der Hochschule Geisenheim
Repositorium der Hochschule Rhein-Main
Repositorium der Justus-Liebig-Universität Gießen: JLUdata
Repositorium der Philipps-Universität Marburg: data_UMR
Repositorium der Technischen Universität Darmstadt: TUdatalib
Repositorium der Universität Kassel: DaKS

Die Repositorien der Goethe-Universität Frankfurt und der Technischen Hochschule Mittelhessen sind noch im Aufbau begriffen und werden hier angezeigt, sobald sie verfügbar sind.