Hauptinhalt

Adressbuch und Kontaktliste in Webmail

Nach Anklicken von Adressbuch wird per Voreinstellung der Inhalt des persönlichen Adressbuchs angezeigt. Die Einträge im Adressbuch können neben der E-Mail-Adresse und dem Namenseintrag noch einen 'Spitzname'-Eintrag sowie weitere spezielle Merkmale enthalten, die sich durch Anklicken des Namensfeldes anzeigen und ggf. verändern lassen. Die Reihenfolge der Anzeige der Adressbuch-Einträge lässt sich durch Anklicken der Parameter (Name, E-Mail, Spitzname,...) in der Kopfzeile des Adressbuchs verändern. Durch Klick auf den Punkt 'Hinzufügen zu' lassen sich Adressenlisten anlegen, die die zuvor markierten Adressen enthalten.

Webmailer_Adressbuch.PNG

Wenn Sie oft einer bestimmten Gruppe von Kontakten Emails schicken, kann es sich lohnen, eine Kontaktliste anzulegen. Diese Funktionalität finden Sie unter "Adressbuch".

Webmailer_Adressbuch_Kontaktliste.png

Wenn Sie ein Adressbuch durchsuchen (über die Funktion "Liste" oder "Suche" im linken Menu), dann können Sie die fraglichen Kontakte auswählen (rot markierte Haken im Bild) und dann zu einer Kontaktliste hinzufügen. Dafür muss die Kontaktliste zunächst erstellt werden. Dies ist in der Auswahlliste oben rechts möglich ("neue Kontaktliste anlegen in"). Sie müssen auch nicht alle Kontakte auf einmal zu der neuen Liste hinzufügen, sondern Sie können in Zukunft diese Liste auswählen und weitere Kontakte hinzufügen.

Die Kontakte müssen nicht aus Ihren eigenen Adressbüchern stammen; das beschriebene Vorgehen funktioniert auch mit geteilten Adressbüchern oder mit dem zentralen Adressbuch der Universität (unter "weitere Adressbücher").

Um die Kontaktliste zu verwenden, brauchen Sie einfach nur die ersten Buchstaben des Kontaktlistennamens in dem Empfängerfeld einzugeben und Sie sollten per automatischer Vervollständigung die Liste angezeigt bekommen.