Hauptinhalt

Physik und Wirtschaft (B.Sc.)

Eckdaten

StudienbeginnWintersemester
Regelstudienzeit8 Semester
Zulassungsbeschränkungfrei (kein NC)
UnterrichtsspracheDeutsch (Niveau DSH-II) (Englisch im wirtschaftswissenschaftlichen Wahlbereich)
Wichtige DokumenteStudien- und Prüfungsordnung
Studienverlaufsplan
Weiterführende InformationenWebseite des Fachbereiches zum Studiengang

 

Kennen lernen

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen InhalteInhalte

    Der 8-semestrige Studiengang Physik und Wirtschaft (B.Sc.) ist in dieser Kombination einzigartig. Er verknüpft grundlegende Fertigkeiten und berufsbildende Kompetenzen aus beiden Bereichen. Durch die gleichberechtigte Kombination von Physik und Wirtschaft stehen dir nach dem Bachelorstudium verschiedene Möglichkeiten offen: Du gehst mit besten Aussichten den direkten Weg in die Berufswelt oder vertiefst dein Wissen im Rahmen eines Masterstudiums in Physik oder BWL/VWL.

    Umfassendes Studienprogramm

    Das Studienprogramm beinhaltet eine solide Ausbildung mit natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkten:

    • Experimentelle Physik
    • Theoretische Physik
    • Accounting and Finance
    • Informations- und Innovationsmanagement
    • Marktorientierte Unternehmensführung
    • Volkswirtschaftslehre

    Spezielle Lehrveranstaltungen sowie ein Berufspraktikum vermitteln dir fächerübergreifende und persönliche Schlüsselkompetenzen. Mit Blick auf die zunehmend international ausgerichtete Berufspraxis und Wissenschaft werden englischsprachige Lehrveranstaltungen und mögliche Auslandssemester angeboten.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PerspektivenPerspektiven

    Wer technologische Ideen entwickeln und deren wirtschaftliche Machbarkeit beurteilen kann, hat einen entscheidenden Wissensvorsprung – in beiderlei Hinsicht. Je nach individueller Neigung können die Themenbereiche Physik und Wirtschaft schwerpunktmäßig ausgerichtet werden.

    Im Bachelorstudiengang Physik und Wirtschaft qualifizieren wir dich

    • für die Analyse und Lösung komplexer Problemstellungen in technischen und wirtschaftlichen Kontexten,
    • für den sicheren Umgang mit mathematischen Fragestellungen sowie die Interpretation und Modellierung von Daten,
    • für ein hohes Maß an Abstraktionsvermögen und analytischem Denken,
    • für wirtschaftliche Planung, Führungskompetenz und Management in Unternehmen und Projekten.

    Ausgezeichnete Perspektiven

    Der Bachelorstudiengang Physik und Wirtschaft legt den Grundstein für vielversprechende Karrieren. Davon wirst du als qualifizierte Fachkräfte genauso profitieren wie deine künftigen Arbeitgeber.

    Der Studiengang eröffnet dir die Chance auf verantwortungsvolle Tätigkeitsbereiche

    • in Quant-Abteilungen von Banken oder Versicherungen,
    • in Controlling-Bereichen von Unternehmen und Konzernen,
    • im Risikomanagement von Industrieunternehmen, bei denen technische und wirtschaftliche Risiken kompetent eingeschätzt werden müssen,
    • in der beruflichen Selbstständigkeit oder Geschäftsführung eines technologisch begründeten Start-ups,
    • im Management naturwissenschaftlicher Großprojekte bei Behörden oder Forschungseinrichtungen,
    • im Hochschulbereich durch die Weiterqualifikation zum Master Physik und BWL, Master Quantitative Accounting and Finance, Master Economics and Institutions oder im Zuge einer Promotion.
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Noch nicht ganz sicher? StudienorientierungsangeboteNoch nicht ganz sicher? Studienorientierungsangebote

    Du bist dir noch nicht ganz sicher, ob dieser Studiengang das richtige für dich ist? Mit individuell gestalteten Vorträgen und Workshops, Informations- und Beratungsangeboten unterstützen wir Schülerinnen und Schüler sowohl vor Ort im Klassenzimmer als auch in den Vorlesungssälen und Seminarräumen unserer Hochschule auf dem Weg zur gelungenen Studienwahl! Informiere dich über die Angebote in unserem Portal zur "Studienorientierung".

 

Bei Fragen ...

 

Bewerben

Entdecken