Hauptinhalt

Lehramt an Gymnasien - Deutsch als Fremdsprache (Erweiterungsprüfung)

Eckdaten

Studienbeginn Wintersemester
Regelstudienzeit 9 Semester
Studienabschluss Erweiterungsprüfung
Fachbereich FB 09 Germanistik und Kunstwissenschaften
Zulassungsmodus frei (kein NC)
Unterrichtssprache Deutsch (Niveau DSH-II)
Weiterführende Informationen Ausführliche Studiengangswebseite
PDF-Kurzinfo
Studienverlaufsplan

Kennen lernen

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen InhalteInhalte

    Studieninhalt

    Das Studium des Fachs Deutsch als Fremdsprache im Studiengang Lehramt an Gymnasien ist an den Anforderungen der Praxis der Tätigkeit als Deutsch-als-Fremdsprache-Lehrerin bzw. -Lehrer an Gymnasien orientiert. Die Lehre greift in Theorie und Praxis die für die Vermittlung der deutschen Sprache an Personen mit einer anderen Muttersprache erforderlichen fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Grundlagen auf, um an einen interessanten und vielfältigen Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache-Unterricht heranzuführen.
    An der Philipps-Universität Marburg kann Deutsch als Fremdsprache im Studiengang Lehramt an Gymnasien als Erweiterungsfach studiert werden. Das Studium wird mit einer Erweiterungsprüfung abgeschlossen, die nach Bestehen der Ersten Staatsprüfung absolviert werden kann.

    Das Studienfach Deutsch als Fremdsprache berücksichtigt inhaltlich mehrere Schwerpunkte:
    das sprachwissenschaftliche Studium, die Landeskunde- und Literaturdidaktik, die Sprachlehrforschung, die Psycholinguistik und die Didaktik sowie die Unterrichtspraxis.
    Die solide sprachwissenschaftliche Ausbildung in der Linguistik des Deutschen vermittelt, wie die deutsche Sprache in Bezug auf ihre Grammatik, ihre Aussprache und ihre Verwendungsweisen beschrieben werden kann, um Nicht-Muttersprachler unterrichten zu können.
    Hinzu treten methodische Kenntnisse über inhaltliche Konzeptionen und Vermittlungsmöglichkeiten landeskundlicher Themen und literarischer Texte, die für das Fremdsprachenlernen nicht nur mittels der eigentlichen Spracharbeit, sondern auch im Hinblick auf kulturelles Wissen bzw. das Wissen um kulturelle Unterschiede und die Fähigkeit, mit diesen umgehen zu können, notwendig sind.
    Ein weiterer Schwerpunkt soll einerseits verschiedene Unterrichtsmethoden und praktische Fertigkeiten, andererseits Ergebnisse der Sprachlehrforschung zur Wirksamkeit einzelner Unterrichtsmethoden und -techniken vermitteln.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PerspektivenPerspektiven

    Die universitäre Bildung vermittelt neben dem Schwerpunkt des schulischen Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache-Unterrichts gleichermaßen Qualifikationen im Erwachsenenunterricht im In- und Ausland. Sie soll zukünftigen Lehrenden im Fach Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache berufsbezogene Qualifikationen vermitteln, um pädagogische Prozesse im Unterricht zu analysieren, zu planen, zu gestalten und zu reflektieren.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Noch nicht ganz sicher? StudienorientierungsangeboteNoch nicht ganz sicher? Studienorientierungsangebote

    Du bist dir noch nicht ganz sicher, ob dieser Studiengang das richtige für dich ist? Mit individuell gestalteten Vorträgen und Workshops, Informations- und Beratungsangeboten unterstützen wir Schülerinnen und Schüler sowohl vor Ort im Klassenzimmer als auch in den Vorlesungssälen und Seminarräumen unserer Hochschule auf dem Weg zur gelungenen Studienwahl! Informiere dich über die Angebote in unserem Portal zur "Studienorientierung".

Bei Fragen ...

Aktueller Hinweis zu Sprechstunden: Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19) findet eine persönliche Beratung nur noch ausschließlich telefonisch und/oder per E-Mail statt. Siehe hierzu die genauen Hinweise auf den Web-Seiten der jeweiligen Beratungseinrichtung!

Bewerben

Entdecken

-