Hauptinhalt

Word – Serienbrieferstellung (Office 2016)

Die Veranstaltung richtet sich an Beschäftigte, die sicher im Umgang mit dem Textverarbeitungsprogramm Word sind und fundiertes Spezialwissen für die Funktion Serienbrieferstellung erlangen möchten.

Veranstaltungsdaten

22. September 2020 13:00 – 22. September 2020 16:30

Online Seminar

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben häufig die Grundfertigkeiten in Word gelernt und wenden diese auch regelmäßig in ihrem Arbeitsalltag an, jedoch gab es bislang nicht die Möglichkeit, zusätzliche Funktion ausführlich kennen zu lernen und zu nutzen.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen Serienbrief erstellen und diesen für unterschiedliche Empfänger versandfertig vorbereiten.

Die Teilnehmenden sind eingeladen, Fragen und Beispiele aus Ihrem Arbeitsalltag aktiv einzubringen und die Gruppe zum Erfahrungsaustausch zu nutzen.

Ziele

Die Teilnehmenden…

  • Können selbstständig Serienbriefe erstellen und formatieren
  • Wissen, wie sie mit unterschiedlichen Datenquellen umgehen
  • Können Serienbriefe in unterschiedlichen Ausgabeformaten erzeugen

Inhalte

  • Einstellung der Standardschriftart
  • Umgang mit unterschiedlichen Datenquellen: Word-Tabelle, Excel-Tabelle, Outlook-Kontakte und Datenbanken (Access, Oracle, SAP o.ä.)
  • Serienbrieffelder einfügen
  • Bedingte Serienbrieffelder
  • Bedingte Leerzeichen bei fehlenden Titeln oder Vornamen
  • Datums- und Zahlenformate in Serienbriefen einstellen
  • Vorschaufunktion
  • Ausgabeformate: Drucker, Datei, E-Mail, Serienaufkleber

Anmeldung

Bitte melden Sie sich formlos per E-Mail (personalentwicklung@uni-marburg.de) für die Veranstaltung an. Hierbei benötigen wir von Ihnen die im Folgenden aufgeführten Angaben:

  1. Ihren Namen und Vornamen
  2. Ihre organisatorische Zugehörigkeit (Fachbereich, Einrichtung, Universitätsverwaltung)
  3. Veranstaltungstitel sowie –tag
  4. Wichtig ist, dass Sie in dieser Anmeldungs-E-Mail Ihre/n Vorgesetzten in „cc“ setzen. So können wir erkennen, dass Sie Ihren Fortbildungswunsch geklärt haben.
  5. Da wir in jeder Fortbildung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ¼ der Plätze für Menschen mit Behinderung (bzw. diesen Personen Gleichgestellte) reservieren, erbitten wir zusätzlich diese Angabe, falls dies bei Ihnen zutrifft.
  6. Auch erbitten wir Ihre Rückmeldung, falls Sie einen barrierefreien Zugang benötigen.

Referierende

PCS Akademie, Fr. Katja Wolf

Veranstalter

Referat für Personalentwicklung

Kontakt