Hauptinhalt

Studium Generale der Philipps-Universität

Das Studium Generale findet immer mittwochs, 20.15-21.45 Uhr im Audimax des Hörsaalgebäudes, Biegenstraße 14, 35037 Marburg statt.

Thema der Vortragsreihe im Wintersemester 2019/20: „Homo ridens. Humor in antiken Kulturen“  

Programm

Datum Titel / Referierende
16.10.2019 Reception of Antiquity in Political Cartoons / Dr. Alexandre Mitchell, Klassische Archäologie, Brüssel / Oxford
23.10.2019 Von missachteten Bittstellern, unwissenden Ärzten und grausamen Herrschern: Über Humor im Alten Orient / Prof. Dr. Nils Heeßel, Altorientalistik, Philipps-Universität Marburg
30.10.2019 Wo ist der Witz bei den Hethitern? – Humor im alten Anatolien / Dr. Susanne Görke, Dr. Anna Bauer, Theresa Roth, Vergleichende Sprachwissenschaft, Philipps-Universität Marburg
06.11.2019 Immer gut für einen Lacher?! Thessaler und Makedonen in griechischen Schriftzeugnissen / Özlem Kurban, Sarina Pal, Alte Geschichte, Philipps-Universität Marburg
13.11.2019 Recht unterhaltsam - Horaz, Martial und das römische Recht / Prof. Dr. Constantin Willems, Rechtswissenschaften, Philipps-Universität Marburg
27.11.2019 Scherz und Satire in der byzantinischen Literatur / Prof. Dr. Albrecht Berger, Byzantinistik, Ludwig-Maximilians-Universität München
04.12.2019 Lachen, Humor und Heiterkeit bei den Kirchenvätern / Prof. Dr. Karl Pinggéra, Kirchengeschichte, Philipps-Universität Marburg
11.12.2019 Das Lachen der Satire / Prof. Dr. Gregor Vogt-Spira , Klassische Philologie / Latinistik, Philipps-Universität Marburg
15.01.2020 Von perfekten Gerechten und hilflosen Engeln. Humor im Neuen Testament und seinem Umfeld / Prof. Dr. Angela Standhartinger, Neues Testament, Philipps-Universität Marburg
22.01.2020 Schrecken, Staunen, Lachen machen - Antike Technologie für fürstliche Feste / Prof. Dr. Rita Amedick, Klassische Archäologie, Philipps-Universität Marburg
29.01.2020 Risus movendi causa: Plautinischer Humor / PD Dr. Boris Dunsch, Klassische Philologie, Philipps-Universität Marburg
05.02.2020 Humor in der Alten Komödie Athens: 'die andere Seite der Klassik' / Prof. Dr. Sabine Föllinger, Klassische Philologie/ Gräzistik, Philipps-Universität Marburg
12.02.2020 Sprechende Mäuse, hungrige Lehrer, falsche Philosophen: Facettenreicher byzantinischer Humor und Satire / Prof. Dr. Przemysław Marciniak, Byzantinistik / Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte, University of Silesia in Katowice

Die Vortragsreihe wird vom Marburger Centrum Antike Welt organisiert.

Plakat des Studium Generale zum Thema "Homo ridens. Humor in antiken Kulturen".

Organisation und Ansprechpartnerin:
Prof. Dr. Beate Böhlendorf-Arslan, Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte
E-Mail:

Themen vergangener Vortragsserien im Rahmen des Studium Generale

Beauftragte für die Organisation des Studiums Generale:
Prof. Dr. Evelyn Korn, Vizepräsidentin für Studium und Lehre, E-Mail: