Direkt zum Inhalt
 
 
emotio_hstk.jpg
 
  Startseite  
 

Fachschaft

BeisammenseinDer B.A. HSLK/HSTK hat eine aktive Fachschaft, die sich für die Belange der Studierenden einsetzt. Sie besteht aus im Studium fortgeschrittenen Studierenden, die sich v.a. bei der Gestaltung der Orientierungseinheit engagieren und unseren Studienanfängern bei ihren ersten Schritten im Studentenleben behilflich sind. Bei allen Problemen, die Sie als Studierende betreffen, Unstimmigkeiten in Veranstaltungen oder mit Lehrenden, können Sie sich immer zuerst an die Fachschaft wenden.

Orientierungseinheit

Die Orientierungseinheit findet zu Beginn jedes Wintersemesters, in der Woche vor Vorlesungsbeginn, statt. Die Fachschaft erstellt dafür ein kleines Programm mit verschiedenen Punkten, wie einem Rundgang durch die verschiedenen Gebäude, Vorstellung der verschiedenen Schwerpunkte, gemeinsamem Stundenplanbasteln, Stadtrallye oder Kneipentour. Unsere Studierenden werden mit allen Fragen und Herausforderungen, die sich ihnen im ersten Semester stellen, also nicht allein gelassen!

Das Programm der Orientierungswoche im Wintersemester 2019/20 vom 07.10.-11.10. ist nun online.

Studienanfänger_innen des M.A. Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft, die neu in Marburg sind, sind herzlich eingeladen, an den geselligen Teilen der OE des B.A. HSLK (Uni-Führung am Montag, Abschlussessen am Freitagabend) teilzunehmen!

Fragen zur OE können an Gudrun Samberger gestellt werden: hiwispra@uni-marburg.de

Fragen können aber auch außerhalb der OE jederzeit über die E-Mail-Adresse fachschaft-hstk@lists.uni-marburg.de an uns gerichtet werden!


Studentische Aktivitäten

Auch außerhalb des Studiums werden einige Aktivitäten von Studierenden des B.A. HSLK organisiert. Auf den folgenden Seiten sind unter anderem Berichte von Exkursionen, wie z.B. zum Dünsberg und zum Glauberg, zu finden; sowie von dem jährlich stattfindenden Drachenbootrennen.

Ebenfalls ein großer Erfolg ist der mittlerweile regelmäßig von unseren Studierenden geplante und durchgeführte Leseabend der toten Sprachen, bei dem ein oftmals sehr unterhaltsam gestalteter Einblick darin vermittelt wird, wie die im Studium gelernten toten Sprachen tatsächlich geklungen haben könnten. Vom Vortrag altlitauischer Epen, der gesungenen Darbietung altindischer Göttergeschichten, der szenischen Aufbereitung sumerischer Keilschrifttafeln oder der Inszenierung des altenglischen Beowulf als Handpuppentheater sind hier allerlei Vorführungen vertreten, die unsere „toten“ Sprachen ganz lebendig erfahrbar machen und gleichzeitig viel Raum für Kreativität und Teamwork bieten.

Außerdem finden jedes Jahr das Sommerfest und die traditionelle Weihnachtsfeier des B.A. HSLK im Fachgebiet Vergleichende Sprachwissenschaft und Keltologie statt. Die Feste werden von Dozenten und Studierenden gleichermaßen gern besucht und ermöglichen den zwanglosen Austausch miteinander - nicht selten bei einem guten Glas Wein.

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Interesse daran haben, sich selbst in der Fachschaft einzubringen und Ihre eigenen positiven Erfahrungen weiterzugeben!

Zuletzt aktualisiert: 11.09.2019 · heinzan

 
 
 
Fb. 10 - Fremdsprachliche Philologien

Fb. 10 - Fremdsprachliche Philologien, Wilhelm-Röpke-Straße 6d, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24786, Fax +49 6421/28-24556, E-Mail: vergspra@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb10/studium/studiengaenge/ba-hslk/kontakt/fachschaft

Impressum | Datenschutz