Direkt zum Inhalt
 
 
Die Bannergrafik des HRZ
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » HRZ » Account & Internet » E-Mail-Dienste » Webmail » Nachrichten erstellen
  • Print this page
  • Sitemap
  • create PDF file

Nachrichten erstellen

Mit dem Knopf Neue Nachricht kann eine neue Nachricht erstellt werden, dazu öffnet sich ein neues Fenster. Falls die Erstellung einer Nachricht unterbrochen werden soll, kann dies mit dem Knopf Entwurf speichern bewirkt werden. Die unterbrochene Nachricht wird im Ordner drafts abgelegt, und kann von dort durch Anklicken des Betreff-Eintrags weiterbearbeitet werden. Bei Eingabe des Empfängers wird sofort die Autovervollständigung aktiviert und passende Adressen aus dem persönliche Adressbuch sowie dem Online-Verzeichnis der Universität angezeigt. Die Rechtschreibprüfung des eingegebenen Textes führen Sie durch einen Klick auf den haken im Kasten oben Links durch. Dort können Sie auch die Sprache für die Rechtschreibprüfung auswählen. Unter Weitere Funktionen können Sie eine Lesebestätigung einfordern und auswählen, ob die Anhänge mit der gesendeten Nachricht im Ordner sent gespeichert werden sollen.

Neben dem Büroklammersymbol finden sie den Button Datei auswählen, über den Sie Anhänge von ihrem Rechner auswählen und der E-Mail anhängen können. Wenn die anzuhängende Datei die Größenbeschränkung für Anhänge überschreitet, wird dies im oberen Bereich des Fensters rot unterlegt angezeigt und die Datei nicht angehängt.

Neue Nachricht erstellen

Zuletzt aktualisiert: 14.09.2013 · Andreas Piper

 
 
Hochschulrechenzentrum

Hochschulrechenzentrum, Hans-Meerwein-Straße, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-28282, Fax +49 6421 28-26994, E-Mail: helpdesk@hrz.uni-marburg.de

Twitter-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/hrz/internet/mail/webmail-manual-horde5/compose

Impressum | Datenschutz