Direkt zum Inhalt
 
 
Die Bannergrafik des HRZ
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » HRZ » Lehre & Studium
  • Print this page
  • Sitemap
  • create PDF file

IT-Unterstützung für Lehre und Studium

Zur Verwaltung von Lehrveranstaltungen und Studierendendaten setzt die Philipps-Universität die weit verbreiteten Software-Produkte der HIS GmbH ein. Mit diesen Software-Produkten wird insbesondere die Online-Bewerbung für zulassungsbeschränkte und nicht-zulassungsbeschränkte Studiengänge, die Veranstaltungsverwaltung für sämtliche Lehrveranstaltungen sowie die Prüfungsverwaltung realisiert.

Lernplattformen fassen wichtige Funktionen für die online-gestützte Lehre unter einer einheitlichen Oberfläche zusammen; an der Philipps-Universität wird ILIAS als zentrale Lernplattform eingesetzt. In ILIAS erzeugte Tests können für E-Klausuren verwendet werden.

Die Aufzeichnung von Vorlesungen oder die Nutzung von Lehrvideos  kann für Lehrende und Lernende entscheidende Vorteile bieten. Das HRZ bietet für verschiedene Szenarien unterschiedliche Hard- und Software-Lösungen an.

Das HRZ unterstützt darüber hinaus den Einsatz der neuen Medien in der Lehre durch die Bereitstellung der benötigten Infrastruktur:


Zur Förderung von Qualität in der Lehre gibt es eine vom Präsidium eingerichtete und vom Vizepräsidenten für Informations- und Qualitäts-Management geleitete Lenkungsgruppe Neue Medien in Lehre, die unter der Federführung des Vizepräsidenten für Informations- und Qualitätsmanagement arbeitet.

Die Offene Zukunftswerkstatt für die digitale Hochschullehre bietet die Möglichkeit, innovative Lehr- und Lernszenarien zeitnah, in einer geschützten Umgebung und professionell betreut zu erproben.


Zuletzt aktualisiert: 19.01.2017 · Jutta Weisel

 
 
Hochschulrechenzentrum

Hochschulrechenzentrum, Hans-Meerwein-Straße, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-28282, Fax +49 6421 28-26994, E-Mail: helpdesk@hrz.uni-marburg.de

Twitter-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/hrz/lehre-studium

Impressum | Datenschutz