Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (CNMS)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » CNMS

CENTRUM FÜR NAH- UND MITTELOST-STUDIEN (CNMS)

An der Philipps-Universität wurde 2006 das interdisziplinäre Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS) errichtet. Hier wird die Orientforschung in Hessen konzentriert. Mit insgesamt sieben Professuren, einer Vielzahl an Mitarbeitern und durch eine breite Vernetzung ist ein einmaliges Angebot an orientwissenschaftlicher Vielfalt entstanden.

Mitarbeiter/innen des CNMS

Nachrichten  RSS-Feed

Internationales Jemenitisches Film- und Kunstfestival in Deutschland
In Kooperation mit: Deutsch-Jemenitische Gesellschaft e.V., Yemen Peace Project, Fachschaft der Friedens- und Konfliktforschung an der Philipps-Universität ...

Spectres of Justice
International Conference

International Conference - Gender in Iraqi Studies
Trans_ local actors and knowledge flows in comparative perspective

Marburger Islamwissenschaftler in den Beirat des Mediävistenverbandes gewählt
Marburger Islamwissenschaftler Prof. Dr. Albrecht Fuess während des 16. Mediävistensymposiums am 24. März in Bern in den Beirat des Mediävistenverbandes ...

weitere ...  

Zuletzt aktualisiert: 06.07.2015

 
 
 
Centrum für Nah- und Mittelost-Studien

Centrum für Nah- und Mittelost-Studien, Deutschhausstraße 12, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24946, Fax +49 6421/28-24829, E-Mail: cnms@uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/cnms

Impressum | Datenschutz