Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (CNMS)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » CNMS

CENTRUM FÜR NAH- UND MITTELOST-STUDIEN (CNMS)

An der Philipps-Universität wurde 2006 das interdisziplinäre Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS) errichtet. Hier wird die Orientforschung in Hessen konzentriert. Mit insgesamt sieben Professuren, einer Vielzahl an Mitarbeitern und durch eine breite Vernetzung ist ein einmaliges Angebot an orientwissenschaftlicher Vielfalt entstanden.

Mitarbeiter/innen des CNMS

Nachrichten  RSS-Feed

Re-Configurations in The Egyptian German Science Monitor
Re-Configurations in The Egyptian German Science Monitor

Glauben an die Macht
Orientwissenschaftler beleuchten den politischen Aufstieg religiöser Bewegungen.

Outstanding doctoral dissertation
Dr. Laura Ruiz de Elvira Carrascal receives Syrian Studies Association's 2014 Dissertation Prize!

Familien vermitteln Wissen
Orientwissenschaftler aus Marburg erforschen die Weitergabe von Traditionen.

Besuch einer indonesischen Wissenschaftsdelegation am CNMS und im Fachgebiet Religionswissenschaft im Dezember 2014
Vom 7.-8.12.2014 besuchte eine Delegation von acht indonesischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus der Politik-, Religions- und Sozialwissenschaft ...

weitere ...  

Zuletzt aktualisiert: 28.03.2015

 
 
 
Centrum für Nah- und Mittelost-Studien

Centrum für Nah- und Mittelost-Studien, Deutschhausstraße 12, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24946, Fax +49 6421/28-24829, E-Mail: cnms@uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/cnms

Impressum | Datenschutz