Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Wirtschaftswissenschaften » Studium » Zentrum für Schlüsselqualifikationen » Economic and Business Soft Skills » Aktuelles » Termine » Termine SS11 » Jobsuche, Networking & Selbstvermarktung mit Social Media
  • Print this page
  • create PDF file

16.12.2010

Jobsuche, Networking & Selbstvermarktung mit Social Media

Zeit: 27.04.2011 10:00 h - 27.04.2011 14:00 h
Ort: Raum AP 2, Am Plan 2

Referent/Beteiligte:

Simone Janson

Weitere Informationen:

Jobsuche, Networking & Selbstvermarktung mit Social Media

(0 ECTS)

Unternehmen wie Daimler, Otto oder die Deutsche Bahn, aber auch zahlreiche Personalvermittler setzen heute verstärkt auf Social Media, auf Facebook, Twitter, Xing und Blogs, um Fach- und Führungskräfte von morgen anzusprechen. Einerseits um gezielt aktiv nach hoch qualifizierten Mitarbeitern zu suchen, andererseits aber auch, um Mitarbeiter in Spe schon im Vorfeld besser kennenzulernen, als das mit einem traditionellen Anschreiben/Lebenslauf möglich wäre.

Gleichzeitig wird dadurch aber auch das Kommunikationsverhalten von Unternehmen offener. Und genau das bietet Bewerbern die Chance, frühzeitig auf sich aufmerksam zu machen und mit potentiellen Arbeitgebern in Dialog zu treten: Zum Beispiel, indem sie sich mit Unternehmensvertretern vernetzen und austauschen. Oder indem sie ihr Engagement und ihr Wissen unter Beweis stellen – etwa in einem Blog. Und schließlich, indem sie durch Aktivitäten im Web 2.0 ihren Bekanntheitsgrad und ihre Auffindbarkeit erhöhen.

Und auch wenn Social-Media-Kommunikation traditionelle Bewerbungen vielleicht nicht ersetzen wird, ist es heute schon möglich, sich ganz unorthodox zu bewerben – selbst bei einem Traditionsunternehmen wie Daimler, das auf die ungewöhnliche Bewerbung einer Social-Media-Süchtigen kürzlich erst irritiert und dann begeistert reagierte.

 

Qualifikationsziele:

  • Grundlagen des Kommunikationsverhaltens im Social Web, das vor allem auf Miteinander und Hilfsbereitschaft ausgerichtet ist.
  • Überblick über die Recruiting-Aktivitäten verschiedener Unternehmen und Personaldienstleister im Social Web.
  • Einführung in die technischen Möglichkeiten, die Twitter, Facebook & Co. für Jobsuche, Networking & Selbstvermarktung bietet.
  • Tipps, um  auf sich aufmerksam zu machen – z.B. durch Suchmaschinenoptimierung oder ungewöhnliche Bewerbungsaktionen.

 

 

ANMELDUNG:

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

Verbindliche Anmeldung an EcoSkills.

 

Mit der Anmeldung wird eine Anmeldegebühr fällig:

Teilnehmer des EcoSkills-Gesamtzertifikats: 15 Euro

Teilnehmer für ein Einzelzertifikat / Qualifikationszertifikat: 20 Euro.

Externe Teilnehmer: 30 Euro.


Die Anmeldung erfolgt per Email unter Angabe des Namens, Matrikelnummer (Universität Marburg), Veranstaltungsname und -datum.

Informationen zu den An- und Abmeldeformalitäten (inklusive der Zahlungsmodalitäten) finden Sie in unseren FAQ.

 

 

Diese Veranstaltung wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus Mitteln des Landes Hessen gefördert.

Banner ESF Banner ESF Hessen Logo

 


Veranstalter:

EcoSkills - Economic and Business Soft Skills

Kontakt:

Dr. Carolyn Becker
Tel.: +49 6421 28 21731
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 26.04.2011 · Bunte Brigitte, Wirtschaftswissenschaften, 24005

 
 
 
Fb. 02 - Wirtschaftswissenschaften

Fb. 02 - Wirtschaftswissenschaften, Universitätsstraße 25, D-35037 Marburg
Tel. +49 6421/28-21722, Fax +49 6421/28-24858, E-Mail: dekanat@wiwi.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb02/studium/zfsq/ecoskills/aktuelles/events/ss11/sm

Impressum | Datenschutz