Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik
 
  Startseite  
 

05.03.2012

Ergebnisorientiert im Team verhandeln

Zeit: 12.05.2012 09:00 h - 12.05.2012 17:00 h
Ort: Wilhelm-Röpke-Haus, Universitätsstr. 25, Dekanatssitzungszimmer

Referent/Beteiligte:

Oliver Leibrecht

Weitere Informationen:

Ergebnisorientiert im Team verhandeln

 
(1 ECTS)
 
 

Die meisten Produkte und Dienstleistungen sind heutzutage zu komplex, als dass eine Person alle Schritte von Idee über Entwicklung, Design, Produktion, Marketing, Vertrieb, Service und Controlling in Personalunion durchführen könnte. Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen vielen Personen mit möglichst geringen Reibungsverlusten ist daher ein entscheidender Faktor im Wettbewerb. Teamarbeit findet in vielen verschiedenen Gruppenzusammensetzungen statt: In und zwischen Abteilungen, in befristet zusammengesetzten Projektgruppen, in Kooperationen interner Mitarbeiter und externer Zulieferer, zwischen Unternehmensgruppen, zunehmend interkulturell. Flexibilität und Verbindlichkeit im Kommunikationsstil spielen eine zentrale Rolle.

 

In diesem Workshop befassen Sie sich daher mit Kommunikations-Tools, die Ihre Skills hinsichtlich Verhandlungsgeschick und Teamfähigkeit fordern und fördern.

Mittels kurzer Info-Inputs, praktischen Übungen und gründlicher Reflexion trainieren Sie Settings wie sie bspw. in Gehaltsverhandlungen, in Projektgruppen oder bei Arbeitsteilung im Team stattfinden.

 

Bitte bringen Sie Mut zum Ausprobieren, Freude am Experimentieren und Offenheit für die anderen Workshop-Teilnehmenden mit! Dann wird dieser Workshop für alle Beteiligten ein Erfolgserlebnis und eine gewinnbringende Erfahrung!

 

·         Argumentationsketten so entwickeln, dass sie für Teammitglieder bzw. Verhandlungspartner anschlussfähig sind

·         Dynamiken erfahren und verstehen, die in und zwischen Gruppen entstehen

·         Bestandsaufnahme der persönlichen Verhandlungs-Skills und
-Entwicklungspotenziale

 

 

ANMELDUNG:

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Verbindliche Anmeldung an  EcoSkills.

 

 

Mit der Anmeldung wird eine Anmeldegebühr fällig:
 

Teilnehmer des EcoSkills-Gesamtzertifikats: 25 Euro;

Teilnehmer für ein Einzelzertifikat / Qualifikationszertifikat: 30 Euro.

Externe Teilnehmer (keine Studierende oder Promovierende an der Universität Marburg): 50 Euro.

 

Die Anmeldung erfolgt per Email unter Angabe des Namens, Matrikelnummer (Universität Marburg), Veranstaltungsname und -datum.

Informationen zu den An- und Abmeldeformalitäten (inklusive der Zahlungsmodalitäten) finden Sie in unseren FAQ.

 

 

Diese Veranstaltung wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und aus Mitteln des Landes Hessen gefördert. 
Logos: ESF und Hessen

Veranstalter:

EcoSkills - Economic and Business Soft Skills

Kontakt:

Dr. Carolyn C. Becker
Tel.: +49 6421 28 21731
E-Mail

Zuletzt aktualisiert: 05.03.2012 · Brenneke

 
 
 
Fb. 02 - Wirtschaftswissenschaften

Fb. 02 - Wirtschaftswissenschaften, Universitätsstraße 25, D-35037 Marburg
Tel. +49 6421/28-21722, Fax +49 6421/28-24858, E-Mail: dekanat@wiwi.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb02/studium/zfsq/ecoskills/veranstaltungen/va-sose2012/07teamverhandlung

Impressum | Datenschutz