Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Politik)
 
  Startseite  
 

Forschung

Aktuelle Projekte:

Befragungscenter/Telefonlabor

Zur Durchführung von wissenschaftlichen Telefonumfragen wurde 2010 ein eigenes Befragungscenter auf den Lahnbergen eingerichtet.
Projektleitung: Prof. Dr. Bettina Westle

Interdisziplinäres Graduiertenkolleg Geschlechterverhältnisse im Spannungsfeld von Arbeit, Politik und Kultur


GendA - Netzwerk feministische Arbeitsforschung
Projektleitung: Prof. Dr. Ingrid Kurz-Scherf, Dr. Clarissa Rudolph
Finanzierung: Bundesministerium für Bildung und Forschung

derzeitige Projekte:

  • Care-Arbeit in der Transformation: Arbeitsbedingungen von Tagesmüttern und -vätern im Prozess von Vermarktlichung, Flexibilisierung und Prekarisierung. Eine Vorstudie

Laufzeit: Juli 2009 bis September 2010
Projektförderung: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Projektdurchführung: Marie Reusch und Karin Zennig
weitere Informationen: Care-Arbeit in der Transformation

  • Die Umsetzung des SGB II aus gleichstellungspolitischer Sicht

Laufzeit: November 2006 bis Juni 2009
Projektfinanzierung und -betreuung: Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Projektleitung: Clarissa Rudolf
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen: Julia Graf, Ortrun Brand
weitere Informationen: Die Umsetzung des SGB II aus gleichstellungspolitischer Sicht

  • Geschlechterpolitik im Spannungsfeld von Markt und Emanzipation - Analyse der geschlechterpolitischen Implikationen von genderorientierter Weiterbildung und Beratung

Laufzeit: April 2007 bis März 2008
Projektförderung: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Projektdurchführung: Tina Jung
weitere Informationen: Geschlechterpolitik im Spannungsfeld von Markt und Emanzipation - Analyse der geschlechterpolitischen Implikationen von genderorientierter Weiterbildung und Beratung



Abgeschlossene Projekte:


Kriegsverbrecherprozesse gegen Deutsche und Japaner nach 1945

Projektleitung: Prof. Dr. Theo Schiller mit Proff. Henning Radtke und Dieter Rössner (FB Rechtswissenschaft)
Finanzierung: Land Hessen (2004-2006)

Internet im DGH - virtuelles Dorfgemeinschaftshaus (Prof. Dr. Thomas Noetzel)

Politische NS-Justiz in Deutschland und Österreich
Projektleitung: Prof. Dr. Theo Schiller
Finanzierung: VW-Stiftung (2000-2004)

Band III/29 der Marx-Engels-Gesamtsausagabe (MEGA)
Prof. Dr. G. Fülberth; Dr. Jürgen Scheele, Frankfurt/Main; Prof. Malcolm Sylvers, Venedig

Wirtschaftsverfassung, Policy-Framing und Regime-Konkurrenz. Eine Studie zur politischen Konstitution und konzeptionellen Ausgestaltung der europäischen Wettbewerbsregulation.
Projektleitung: Prof. Dr. Frank Deppe
Wiss. Mitarbeiter: Dr. Hans-Jürgen Bieling
Finanzierung: DFG (1999-2001)

Beschäftigungspolitik in der EU als neues Politikfeld im dynamischen Mehrebenensystem. Eine Studie zur europäischen Regulation der Arbeitsmarktkrise.
Projektleiter: Prof. Dr. Frank Deppe
Wiss. Mitarbeiter: Dipl.Pol. Stefan Tidow
Finanzierung: DFG Forschungsschwerpunkt "Regieren in Europa"
Laufzeit: 1997-1999

Politische NS-Strafjustiz in Hessen
Projektleitung: Prof. Dr. Th. Schiller (in Kooperation mit dem FB Rechtswissenschaft und dem FB Geschichtswissenschaft sowie anderen hessischen Universitäten)
Finanzierung: Land Hessen, DFG
Projektdauer: 1996-2003.

Konstituierung und Qualifizierung von Demokratie - Vergleichende empirische und lokale Demokratieforschung in Europa
Projektleitung: Prof. Dr. D. Berg-Schlosser, Prof. Dr. L. Kißler, Prof. Dr. Th. Schiller

Lokale Zeitgeschichtsforschung
Lehrforschungsprojekt: Prof. Dr. G. Fülberth mit W. Bernsdorff

Medienpolitik in Europa
Projektleitung: Prof. Dr. Hans Karl Rupp

Politikforschung in Hessen
Leitung des Lehrforschungsprojekts: Prof. Dr. Th. Schiller, Prof. Dr. D. Berg-Schlosser, Prof. Dr. L. Kißler, Prof. Dr. H. K. Rupp

Vergleichende Analyse der Bedingungen von Autoritarismus und Demokratie in Süd-, Mittel- und Osteuropa
Projektleitung: Prof. Dr. D. Berg-Schlosser

Bedingungen und Perspektiven der Redemokratisierung in Süd- und Osteuropa
Projektleitung: Prof. Dr. D. Berg-Schlosser
Finanzierung: Stiftung Volkswagenwerk

Europäische Sicherheit und transatlantische Beziehungen am Ende der 90er Jahre
Projektleitung: Prof. Dr. W.v.Bredow (mit PD Dr. Thomas Jäger und Dr. Gerhard Kümmel)

Selbsthilfe, Interessenorganisierung und Muster politischer Partizipation marginalisierter Gruppen in Großstädten der ‚Dritten Welt‘ - eine vergleichende Analyse
Projektleiter: Prof. Dr. Dirk Berg-Schlosser
stellvertretende Projektleitung: Dr. Norbert Kersting.
Wiss. Mitarbeiter: Barbara Happe, Dr. Claus-Dieter König, Sylvia Schmitt, Jaime Sperberg
Laufzeit: 1994-1999
Finanzierung: Deutsche Forschungsgemeinschaft

Innovationsansätze in der lokalen Demokratie (Stadtteilvertretungen, Bürgerentscheid, Lokalradio)
Projektleitung: Prof. Dr. Theo Schiller
Projektdauer: 1995-1998

Energiepolitische Bedingungen der Verbreitung solarintegrierter Wärmeversorgungsanlagen Projektleitung: Prof. Dr. Theo Schiller (in Kooperation mit dem FB Physik)
Förderung: Land Hessen (1995-97);
Projektdauer: 1995-97

Regionale Kooperation unter der Bedingung weltwirtschaftlicher Asymmetrie: Ansätze im südlichen Afrika
Projektleitung: Prof. Dr. Dirk Berg-Schlosser Finanzierung: u.a. Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Projektdauer: 1995 bis 1997.

Organisierte Umweltinteressen in der lokalen Umweltpolitik (Thüringen/Hessen)
Projektleitung: Prof. Dr. Theo Schiller
Finanzierung: z.T. Land Hessen; Projektdauer 1995-97

Kollektives Gedächtnis und nationale Identität. Deutsche Politik unter dem Schatten des Holocaust
Projektleitung: Prof. Dr. Wilfried v.Bredow

Zuletzt aktualisiert: 25.11.2010 · Dr. Wolfgang Hecker

 
 
 
Fb. 03 - Gesellschaftswissenschaften und Philosophie

Politikwissenschaft, Wilhelm-Röpke-Straße 6g, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24387, Fax +49 6421/28-28991, E-Mail: politikwissenschaft@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb03/politikwissenschaft/forschung

Impressum | Datenschutz