Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (KHI)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Germanistik und Kunstwissenschaften » Kunstgeschichtliches Institut
  • Print this page
  • create PDF file

Willkommen

Das Kunstgeschichtliche Institut mit dem Bildarchiv Foto Marburg gehört seit seiner Gründung 1913 zu den großen Instituten in Deutschland. Das Fach Kunstgeschichte wird hier in seiner ganzen Breite gelehrt. Ein Akzent liegt auf den Gebrauchszusammenhängen von Kunst in Vergangenheit und Gegenwart. Gerade auch in dieser Perspektive kooperiert das Institut mit zahlreichen Nachbarfächern, Museen und anderen kunsthistorischen Einrichtungen.

In allen seinen Studiengängen sorgt das Institut für eine intensive Grundausbildung. In forschungsnahen Studienschwerpunkten können die Studierenden ihre eigenen Interessen vertiefen.

Schwerpunkte der Forschung sind gegenwärtig:

  • Geschichte und Theorie der Bildmedien, insbesondere der Fotografie
  • Wissenschafts- und Mediengeschichte der Kunstgeschichte
  • Methoden der kunstgeschichtlichen Dokumentation
  • Kunstgeschichte Roms im Mittelalter und die Geschichte der Archäologie
  • Geschichte der Architektur und Bildkünste in Deutschland und Frankreich von der Renaissance bis zur Gegenwart
  • Europäische Hofkultur
  • Kunst in der DDR (Arbeitskreis Kunst in der DDR)
  • Materialität und Werkbegriff in der Gegenwartskunst
  • Mittelalterliche Retabel in Hessen (DFG-Projekt)
  • Architektonisch und bildmedial verfasste Sicherheitskonzeptionen in der Frühen Neuzeit (SFB-Teilprojekt)
  • Haus und Straßenraum: Konstruktion und Repräsentation von Sicherheit in der Stadt (SFB-Teilprojekt)

Zuletzt aktualisiert: 02.07.2014 · matyssek

 
 
Fb. 09 - Germanistik und Kunstwissenschaften

Kunstgeschichtliches Institut, Biegenstraße 11, D-35037 Marburg
Tel. +49 6421/28-24322, Fax +49 6421/28-28951, E-Mail: heimel@fotomarburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb09/khi/index_html/view

Impressum | Datenschutz