Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Fb. 17)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Biologie » Studium » Schwarzes Brett
  • Print this page
  • create PDF file

"Schwarzes Brett" des Fachbereichs Biologie


Modulanmeldezeitraum am Fachbereich Biologie beginnt

Die Modulanmeldung für Module im Wintersemester 16/17 ist vom 1. - 31. Juli möglich. Nähere Informationen zum Anmeldeprocedere finden Sie hier. Für die MSc-Fachmodule melden Sie sich bitte in der Zeit vom 1.-12.10.16 an.

(27.06.16)


Sprechstunden  im Studiendekanat in der vorlesungsfreien Zeit:

Studiendekanin, Dr. A. Brandis-Heep
 Di, 13 – 14 Uhr und nach vorheriger Terminabsprache
 URLAUB: 02.08. – 23.08.16
 (e-mail: brandish@biologie.uni-marburg.de)

Studiengangskoordinatorin, Frau Dr. B. Maier
 Mo und Mi 11.30 - 12.30 Uhr 
 URLAUB: 18.07. – 29.07.2016
 (e-mail: maierb@biologie.uni-marburg.de)

L3-Prüfungsbüro Biologie, Frau M. Brandt
 Mo, Mi und Fr 9:30 - 11:30 Uhr
 URLAUB: 18.07. – 29.07.2016 und Fr, 05.08.2016
 (e-mail: brandt@biologie.uni-marburg.de)

Das Studiendekanat bleibt in der Zeit vom 18.07. – 29.07.2016 geschlossen.

Sollten Sie in dieser Zeit einen "Campbell" abgeben wollen, können Sie das gerne während der Öffnungszeiten in der Bibliothek des Fachbereichs Biologie tun. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen, die Matr.Nr. und den Studiengang an.

Lehramtstudierende, die ein Transcript of Records benötigen, werden gebeten, dies noch bis zum 13.07.16 zu beantragen; Später beantragte ToR können erst ab dem 01.08. ausgestellt werden! 

Wir wünschen allen Studierenden eine sonnige Zeit und dass Sie gesund und motiviert ins nächste Semester starten können.

Ihr Studiendekanat (24.06.16)

 

Seminar "Wissenschaftliches Schreiben"

der Fachbereich Geogrpaphie bietet im WiSe 16/17 ein Seminar zum "Wissenschaftlichen Schreiben"an, das auch von fachfremden Studierenden bei Interesse besucht werden kann. Einzelheiten können Sie dem angehängten Aushang entnehmen. Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung nicht als PM für die Biologie angerechnet werden kann.

(24.06.16)


Infoveranstaltung für Zweitsemester zur Modulwahl zum WiSe 16/17

Wie in der Infoveranstaltung am Freitag, 17.6.16 angekündigt, finden Sie hier das pdf der ppt.-Folien mit allen wichtigen Informationen zur Modulwahl.

(20.06.16)


L3-Studienberatung bei Prof. Beck

Die Sprechstunde von Prof. Beck muss am Dienstag, 21.06.16 aus dienstlichen Gründen auf 12 - 13 Uhr verschoben werden.

(20.06.16)


Infoveranstaltung für L3-Studierende im 2. Semester

Am 1.7.16 findet im Großen Hörsaal von 12-13 Uhr eine Informationsveranstaltung des Vorsitzenden des L3-Prüfungsausschusses, Prof. Dr. Beck, statt. Thema der Veranstaltung ist die Modulwahl zum 3. Semester.

(15.6.15)


Termin zur "Vorstellung von Themen für Abschlussarbeiten" in der AG Ziegenhagen

Der im VL-Verzeichnis angekündigte Termin "Vorstellung von Themen für Abschlussarbeiten 16/17 in der AG Ziegenhagen" am 15.6.2016 muss verschoben werden.

Die AG stellt  am 29.6.2016 ihre Themen vor. Die Veranstaltung findet ab 16:00 Uhr im Kaffeeraum der AG (D 2015) statt.

(14.6.16)


Tagung "Evolution und Bildung"

Das Institut für Biologiedidaktik der Justus-Liebig-Universität Gießen bietet vom 1.-3.7.2016 eine Tagung zum Thema "Evolution und Bildung" für Lehrkräfte und alle Interessierten an. Weitere Informationen zu den Tagungsinhalten und wie Sie sich anmelden können, finden Sie hier.

(2.6.16)


Anmeldefrist für die MPM und SPS I startet am 30.5.16

Die Online Anmeldung zu den Marburger Praxismodulen (MPM) und den Schulpraktischen Studien I (SPS I) ist vom 30.5. - 12.6.16 möglich. Vorab bietet das ZfL eine Informationsveranstaltung an: 23.5.16, HG +1/0020, ab 18.00 Uhr. Über das Online-Anmeldeverfahren wird ab sofort auf den Webseiten des Instituts für Schulpädagogik und des Zentrums für Lehrerbildung informiert.

(9.5.16)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

SymBioSE, das Symposium der Biologie-Studierenden in Europa ist ein jährliches Treffen für Biologie-Studierende in Bachelor-, Master-und PhD-Programmen. Im Jahr 2016 wird es sein neunzehntes Bestehen feiern und wird in Lisbon/Vila Real, in Portugal stattfinden. Ziel des Symposiums ist es, Studierenden aus ganz Europa eine Plattform zu bieten, die den wissenschaftlichen Austausch ermöglicht und den Horizont der Teilnehmer erweitert. Dies wird erreicht durch Vorträge, Workshops, Exkursionen und studentische Präsentationen, was das Entstehen von Kontakten unter allen Teilnehmern fördert, zu Diskussionen anregt und den kulturellen Austausch ermöglicht.

Mit freundlichen Grüßen

Organization of SymBioSE 2016, Portugal

Weitere Informationen finden Sie auf der homepage des Symposiums.

(Ihr Studiendekanat, 26.04.16)

  

WICHTIGER HINWEIS zu den Fachmodulzulassungen im BSc und MSc und den Aufbaumodulen des Lehramts

Die Zulassungslisten für die o.g. Modultypen stehen nun soweit möglich online. Bitte beachten Sie, dass Sie jeweils zur ersten Veranstaltung im Modul anwesend sein müssen. Wer nicht da ist und sich nicht spätestens am Vortag unter Angabe eines triftigen Grundes beim Modulverantwortlichen entschuldigt hat, verliert seinen Modulplatz. Anwesende, die wegen Überbuchung nicht im Modul untergekommen sind oder die ein 5. Fachmodul belegen möchten, können dann auf diesen Platz nachrücken.

(Studiendekanat, 24.03.16)

 

An alle Studierenden und Mitarbeiter mit Kind:

Unter Trägerschaft der Ev. Familien-Bildungsstätte wird es ab sofort montags bis freitags, von 17 bis 20 Uhr eine Kinderbetreuung für Kinder im Alter von 18 Monaten bis zum Schuleintritt geben. Die Buchung ist kurzfristig bis 16:00 Uhr des Betreuungstages möglich, wenn der Betreuungstermin noch nicht ausgebucht ist. Die Philipps-Universität Marburg übernimmt 2015 und 2016 die monatliche Mari-Grundgebühr in Höhe von 20 € je Familie  und Monat für alle Studierenden, sodass Studierende nur 2,50 € pro angefangener halber Stunde bezahlen.

Entstanden ist das Projekt im Marburger Bündnis für Familie. Die Philipps-Universität Marburg hat sich für dieses Thema eingesetzt und auch den Vorsitz (vertreten durch den Familienservice der Universität) der entsprechenden Arbeitsgruppe inne gehabt, die das Projekt entworfen hat. Wir hoffen sehr, dass sich das Projekt als weiterer Baustein erweist, der Ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.uni-marburg.de/familienservice/allgemeine-infos/mari

(07.10.15)


Dies könnte für einige von Ihnen interessant sein: Stipendienportal myStipendium.de

Das Portal www.mystipendium.de hilft Schüler/innen, Studierenden und Promovierenden kostenlos bei der Suche nach Stipendien. Erstmalig in Deutschland werden mithilfe eines Matching-Verfahrens aus einer Datenbank mit über 2.100 Fördereinträgen mit einem Gesamtwert von 610 Mio. Euro jedem Nutzer nur jene Stipendien und Auslandsstipendien angezeigt, die auf den eigenen Lebenslauf passen. Das Portal umfasst eine große Bandbreite an Stipendien, die von der Finanzierung der Lebensunterhaltskosten, über eine finanzielle Unterstützung von Auslandsaufenthalten hin zu Beihilfen für wissenschaftliche Arbeiten reichen. Darüber hinaus liefert die Plattform zahlreiche Artikel zum Thema Stipendienbewerbung sowie Vorlagen für die eigene Stipendienbewerbung.

Neu ist das #ichmachwasanderes - Stipendienprogramm, welches sich an Bewerber ohne den üblicherweise geforderten "geradlinigen Lebenslauf" reichtet.

(23.02.2014)

 

Lernberatung für L3- und Bachelor-Studierende

Der Fachbereich Biologie bietet während der Vorlesungszeit, mittwochs von 13.00 bis 14.00 Uhr im  Raum 2027, eine Lernberatung für L3- und BSc-Studierende an. Die Beratung wird von Frau Marion Lange angeboten. Mögliche Themen könnten sein:

  • Zeitmanagement im Studium
  • Selbstorganisation im Studienalltag
  • Möglichkeiten der Strukturierung der Inhalte
  • Prüfungsvorbereitung- zeitliche und methodische Hinweise.

Um Voranmeldung wird gebeten: marion.lange@biologie.uni-marburg.de

 

KM 6 „Orientierung und Tutorium“

Da ganz offensichtlich unterschiedliche Informationen im Umlauf sind, hier noch einmal kurz und bündig:

Das Modul besteht aus folgenden Veranstaltungen:

  • VL „Orientierung und Tutorium“ (freitags 10.15-12.00 Uhr)
  • SE „Orientierung und Tutorium“: In Kleingruppen (12 bis 15 Teilnehmer aus der Mentorierung im 1. Semester)

BSc-Studierende sind dazu verpflichtet, an VL und SE regelmäßig teilzunehmen.

Für L3-Studierende ist die Teilnahme an den Vorlesungen und dem Seminar wichtig und empfehlenswert aber freiwillig. Wer das SE absolviert und 5 Veranstaltungsbesuche in der VL nachweist, bekommt das Modul als Fakultativleistung ins Transcript eingetragen.

(Ihr Studiendekanat, 09.05.14)

 

Bitte beachten Sie:

Das Studiendekanat hat ein Infoblatt zum Thema "Regelungen bei Fehlzeiten in Lehrveranstaltungen" zusammengestellt. Das Infoblatt ist als pdf-file hier hinterlegt.

(Ihr Studiendekanat, 11.12.13)


Büchertauschbörse am Fachbereich Biologie

Die Büchertauschbörse  (Empore Studiendekanat) freut sich auf neues Futter. Sie richtet sich an Leseratten, die Ihre Bücher tauschen wollen oder Lesestoff benötigen. Dabei ist das Genre völlig nebensächlich. Fachbücher, genauso wie Thriller oder Romane, die nicht im Schrank verstauben sollen, können dort eingestellt werden. Vielleicht findet man dafür ja gleich ein Buch, das man "schon immer mal lesen wollte". Wir freuen uns über eine rege Teilnahme der Studierenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

(Ihr Studiendekanat, 16.09.13)



Zuletzt aktualisiert: 27.06.2016 · Marion Brandt

 
 
 
Fb. 17 - Biologie

Fb. 17 - Biologie, Karl-von-Frisch-Straße 8, D-35043 Marburg
Tel. +49 6421/28-23499, Fax +49 6421/28-22052, E-Mail: Fb-17Biologie@uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb17/studium/schwarzesbrett

Impressum | Datenschutz