Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (AEP)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Erziehungswissenschaften » Institut für Sportwissenschaft und Motologie » Weiterbildungszertifikat "Abenteuer- und Erlebnispädagogik in der Kinder- und Jugendhilfe"
  • Print this page
  • create PDF file

Berufsbegleitendes Weiterbildungszertifikat

"Abenteuer- und Erlebnispädagogik in der Kinder-und Jugendhilfe"

                                                                                
In Kooperation zwischen dem Institut Sportwissenschaft und Motologie der Philipps-Universität Marburg und dem Verein zur Förderung bewegungs- und sportorientierter Jugendsozialarbeit (bsj-marburg) sowie dem Institut für Praxisberatung und Projektentwicklung moventes, ist ein berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot entstanden, welches im Frühjahr 2015 startet.

Der Zertifikatskurs dient als berufsbegleitende Qualifizierung von Fachkräften zur eigenständigen Anwendung abenteuer- und erlebnispädagogischer Methoden in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe. Der Zertifikatskurs erstreckt sich über einen Zeitraum von 18 Monaten und beinhaltet 30 Leistungspunkte. Die Module bauen aufeinander auf und werden von fallorientierten Lern- und Lehrprozessen begleitet.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Berufsbegleitende Weiterbildung für Fachkräfte in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe.
  • Zertifikat der Philipps-Universität Marburg "Abenteuer- und Erlebnispädagogik in der Kinder- und Jugendhilfe"
  • Das berufsbegleitende Weiterbildungszertifikat ist modularisiert konzipiert worden. Studien- und Prüfungsleistungen werden mit 30 Leistungspunkten bewertet, die  für eventuell noch folgende Studiengänge angerechnet werden können. 
  • Dozentinnen und Dozenten der Universität Marburg arbeiten mit erfahrenen Fachkräften aus der Praxis zusammen.


Für Informationen und Fragen sind wir erreichbar:

Telefon: 06421/28-23967
E-Mail: Schreiben Sie uns über diesen LINK eine Email.
Adresse: Barfüßerstraße 1, 35032 Marburg

 

Dieses Angebot wurde entwickelt im Rahmen des Projekts

                                                                                       

WM³ Weiterbildung Mittelhessen

www.wmhoch3.de

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Der Europäische Sozialfonds ist das zentrale arbeitsmarktpolitische Förderinstrument der Europäischen Union. Er leistet einen Beitrag zur Entwicklung der Beschäftigung durch Förderung der Beschäftigungsfähigkeit, des Unternehmergeistes, der Anpassungsfähigkeit sowie der Chancengleichheit und der Investition in die Humanressourcen.

 


                                     




 

 

Nachrichten  RSS-Feed

Erasmus +
Informationsveranstaltung am 08.12.2016

Ästhetische Praxis mit Sprache, Bildern und Bewegung
Workshop des Erzählkünstlers Philipp Layer

Sexploration-Nachklang
Bericht vom 09. Juli 2016

WIRKUNGEN VON TANZ- UND BEWEGUNGSTHEATER
Forschungsprojekt zur Wirkung Kultureller Bildung

Zuletzt aktualisiert: 05.12.2016

 
 
 
Fb. 21 - Erziehungswissenschaften

Sportwissenschaft und Motologie, Barfüßerstraße 1, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-23963, Fax +49 6421/28-23973, E-Mail: seksport@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb21/ifsm/zkaue

Impressum | Datenschutz