Hauptinhalt
  • Foto: Veit Waldeck

Motologie

Hier erhalten Sie Informationen
über den Masterstudiengang, Aufnahmeverfahren, Kontaktadressen, sowie die aktuellsten Mitteilungen und Termine.

Motologie ist die Lehre vom Zusammenhang zwischen Bewegung und Psyche.

Ihr Ziel ist es, Entwicklung ganzheitlich zu fördern. Im Mittelpunkt der Motologie steht die Frage, wie man über die Arbeit mit Körperlichkeit und Bewegung Menschen in ihrer Entwicklung unterstützen kann. Sie beschäftigt sich mit allen Altersgruppen: mit Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen und alten Menschen. Als pädagogisches oder therapeutisches Konzept ist sie in einer Vielzahl von Einrichtungen unter dem Überbegriff „Psychomotorik“ vertreten.