Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Sportwiss.)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Erziehungswissenschaften » Sportwissenschaft » Arbeitsbereiche » Bewegungs- und Sportpädagogik
  • Print this page
  • create PDF file

Herzlich willkommen im Arbeitsbereich
Bewegungs- und Sportpädagogik!

Im Arbeitsbereich Bewegungs- und Sportpädagogik geht es ganz allgemein um Bewegung, Spiel und Sport im erzieherischen Kontext, vorwiegend im Tätigkeitsfeld der Schule.

In Forschung und Lehre soll den pädagogischen Grundlagen von Bewegung, Spiel und Sport für die Erziehung, Bildung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen vor dem Hintergrund einer sich wandelnden Lebenswelt nachgegangen werden.

Dabei stehen der schulische Sportunterricht, der Schulsport und die Schule als Bewegungsraum im Mittelpunkt der Reflexionen. Bezüge zur außerschulischen Bewegungskultur mit den sich neu formierenden Spiel- und Bewegungsräumen sowie zu neuen Formen der Kooperation mit der Schule gehören ebenfalls zum Aufgabenfeld des Arbeitsbereichs Bewegungs- und Sportpädagogik.

In besonderer Weise soll der Vermittlungs- und Gestaltungsfrage thematisch orientierter Bewegungsangebote im Sportunterricht eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden, es geht um die Entwicklung einer für die schulische Bildung bedeutsamen pädagogischen Bewegungslehre.

Hinzu kommt die Entwicklung und praktische Erprobung von schulischen Unterrichts- und Lehrkonzeptionen. Unterrichten, Erziehen, Lehren und Lernen im Kontext von Sich-Bewegen und Bewegungslernen markieren den Kern einer Bewegungspädagogik.

Zuletzt aktualisiert: 10.02.2011 · Dr. Petra Böcker

 
 
 
Fb. 21 - Erziehungswissenschaften

Institut für Sportwissenschaft und Motologie, Barfüßerstraße 1, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-23963, Fax +49 6421/28-23973, E-Mail: seksport@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb21/sportwiss/arbeitsbereiche/sportpaed

Impressum | Datenschutz