Hauptinhalt

Hafid Zghouli

Forschungsschwerpunkte

Moderne arabische Literatur und Ideengeschichte
Literatur und Gesellschaft
Komparatistik

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen VitaVita

    M.A., studierte von 2001 bis 2003 Germanistik (HF), Arabistik und Französisch (NF) an der Universität Fez. Von 2004 bis 2010 studierte er Neuere Deutsche Literatur und Islamwissenschaft/Arabistik an der Universität Freiburg. Das Magisterstudium schloss er mit einer Arbeit über „Spiegelverhältnisse zwischen Orient und Okzident bei Heinrich Heine“ ab.
    Vom Wintersemester 2011/12 bis Sommersemester 2012 war er Lehrbeauftragter und ist seit Oktober 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centrum für Nah- und Mittelost-Studien.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Aktuelles ForschungsprojektAktuelles Forschungsprojekt

    Der zeitgenössische arabische Roman in Marokko

    My PhD project explores the historical novels of the Moroccan writer and poet Bensalem Himmich, focusing in particular on the aesthetic strategies employed to represent and reflect on authoritarian regimes and their impact on society from a historical perspective.

    Due to the violent political and social struggles that have marked Moroccan postcolonial history and the subsequent weakening of oppositional forces under a hegemonic monarchy, culture in general and literature in particular have become the most strident voices of socio-political critique. By examining Himmich’s historical fiction within both the socio-political context of its genesis as well as that of the ‘Arab Spring’, I hope to be able to contribute to already existing scholarship on the role played by literature in the creation and consolidation of resistance narratives.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PublikationenPublikationen

    (2007) „Brücke des Rechnens“ von Abu Marwan. Ein Gedicht über die arabische Kalenderrechnung und Astrologie. [In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Ulrich Rebstock u. a.].

    Rezensionen 

    (2012) Mit der Feder gegen Staatsterror. Samar Yazbeks Tagebuch über die syrische Revolution.

    Übersetzungen

    (2011) Faraj Bayrakdars Gedicht „Trümmer. Im Gedenken an ‚Einzelzelle 13’.“ In: LiteraturNachrichten Nr. 108, Frühjahr 2011, S. 21.

    (2010) Briefwechsel zwischen Muhammad Choukri und Mohammad Berrada. In: Lisan. Zeitschrift für arabische Literatur. Bd. 10, 2010, 126–132.   

    (2010) Briefwechsel zwischen Ghassan Kanafani und Ghada Samman. In: Lisan. Zeitschrift für arabische Literatur. Bd. 10, 2010, 50–58.

    (2009) Hala Mohammads Gedicht „In Damaskus“. In: Lisan. Zeitschrift für arabische Literatur. Bd. 9, 2009, S. 165 – 167.

-