Hauptinhalt

Studierende berichten

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen VerenaVerena

    Das Studium BA Orientwissenschaft international ermöglichte mir zum einen eine intensive Sprachausbildung in Marburg und an einer Partneruniversität im Ausland, zum anderen die Möglichkeit, die Schwerpunkte des Studiums individuell zu setzen - in meinem Falle auf Volkswirtschaftslehre und arabische Kultur und Literatur. Das Auslandsjahr in den Vereinigten Arabischen Emiraten war der Höhepunkt des Studiums, da sich so die seltene und einzigartige Gelegenheit bat, in einem Golfland zu studieren und leben. Besonders im Schwerpunkt Wirtschaft bietet das Centrum für Nah- und Mittelost-Studien eine ausgezeichnete Betreuung.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen AdrianAdrian

    Seit Herbst 2014 studiere ich den Bachelor Orientwissenschaften in Marburg. Das kleine Städtchen hat es mir wirklich angetan; schnell konnte ich viele neue Freunde finden. Durch die Nähe zu ProfessorInnen und Lehrkräften am CNMS ist es möglich, die eigenen Interessen in den Studienalltag einzubringen. So konnte ich zum Beispiel, gemeinsam mit einem meiner Professoren, einen Lesekreis organisieren. Auch mein Vorschlag, einen internationalen Künstler und sein Projekt an der Uni vorzustellen, wurde direkt ernst genommen. Studierende und Lehrende stehen im lebendigen Austausch und das ist es, was das CNMS so besonders macht.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ZeynebZeyneb

    Als ich mich 2009 für das Studium B.A. Orientwissenschaften entschieden habe, hatte ich keine Vorstellung davon, was es genau beinhalten würde. Ich dachte, es wäre ein bisschen Geschichte, Sprache oder Religion. Doch während des Studiums habe ich sehr viel mehr gelernt. Durch die Wahl verschiedener Schwerpunkte, die im Studium angeboten werden, hat man die Möglichkeit sich in bestimmten Bereichen zu spezialisieren. Da mein B.A. Studium in Orientwissenschaften mir sehr gefallen und neue Chance in diversen Berufsfelder eröffnet hat, habe ich mich für das M.A. Studium Politik und Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens entschieden. Dieses Studium bietet weitere Vertiefungsmöglichkeiten der Nah- und Mittelost Studien und mehrere Optionen für Praktikum und Beruf im Ausland.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen TillTill

    Die Atmosphäre am CNMS gefällt mir, weil sich den Studierenden ein freundliches Umfeld bietet. Das ist für den Einstieg ins Studium von Vorteil. Schon in der Einführungswoche habe ich gemerkt, dass die Neuankömmlinge wohlwollend aufgenommen werden. Hier kommt niemand zu kurz, den Lehrenden liegt viel an dem Fortschritt der Studierenden. Das Lehrangebot ist sehr vielseitig und die Studierenden haben die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen aus diversen Bereichen – Kultur, Sprache, Geschichte, Religion, Politik, Literatur – zu wählen.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen DjalilaDjalila

    In meinem Studium der Orientwissenschaft in Marburg konnte ich mich besonders für die intensive Sprachausbildung begeistern, die auf die praktische Anwendung ausgerichtet ist und zudem im 4-jährigen B.A. ein integriertes Auslandsjahr beinhaltet. Ich konnte außerdem mein Wissen im Bereich der Kultur und Politik des Nahen-und Mittleren Ostens ausbauen, was mir für meinen späteren Werdegang sicherlich von Vorteil sein wird. Es ist noch zu sagen, dass das CNMS regelmäßig verschiedene und abwechslungsreiche Vorträge und Veranstaltungen anbietet, die ich ebenfalls sehr genossen habe und aus denen ich viel mitnehmen konnte.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen AnnaAnna

    Mein Studium am Centrum für Nah- und Mittelost-Studien (CNMS) war sehr interessant und abwechslungsreich, da ich es durch die verschiedenen Fachbereiche nach meinen eigenen Interessen gestalten konnte. Außerdem hatte ich hier die Gelegenheit, ein Jahr in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu studieren und ein Praktikum zu absolvieren. Das Studium hat mir so gut gefallen, dass ich mich entschieden habe, auch meinen Master am CNMS zu machen.

Auch interessant