Was hat Religion mit Naturschutz zu tun?

Interreligiöse Kooperation zum Naturschutz in Deutschland

Veranstaltungsdaten

16. Oktober 2019 18:00 – 16. Oktober 2019 19:00

Landgraf-Philipp-Str. 4, 35037 Marburg

In diesem Vortrag geht es um die Vernetzung von Religionsgemeinschaften aller Art mit Naturschutzvereinen in dem Projekt "Religionen für die biologische Vielfalt", das vom Bundesamt für Naturschutz gefördert und vom Abrahamischen Forum e.V. geleitet wird. Kann man den sozialen Zusammenhalt mit interreligiöser Zusammenarbeit für Naturschutz verbessern? Kann man tatsächlich und nicht nur symbolisch die Natur in Verbindung mit dem Religiösen schützen?  Was bedeutet überhaupt "Natur", "Naturschutz" und "Religion" im Kontext dieses Projekts?   

Referierende

Dr. Carrie Dohe (Universität Marburg)

Veranstalter

Philipps-Universität Marburg, Fachgebiet Religionswissenschaft und Religionskundliche Sammlung,
Religionswissenschaftlicher Medien- und Informationsdienst (REMID e. V.)

Kontakt