Hauptinhalt

Leseabend der toten Sprachen

Veranstaltungsdaten

26. Januar 2023 18:00 – 26. Januar 2023 20:00

PhilFak (Wilhelm-Röpke-Str. 6) Raum 02F03

Der von der Fachschaft veranstaltete Leseabend der toten Sprachen (LetoS) ist seit Jahren ein Highlight für Student:innen am Fachgebiet für Vergleichende Sprachwissenschaft und Keltologie und befreundeten Fachgebieten. Hier habt ihr als Student:innen die Möglichkeit, etwas in „eurer“ jeweiligen toten Sprachen vorzutragen und diese so wieder erklingen zu lassen – oder auch nur als Zuhörer:innen dem Klang der toten Sprachen zu lauschen. Dabei sind Requisiten und kreative Ausarbeitung immer gerne gesehen, aber natürlich nicht zwingend erforderlich.

Beim letzten LetoS gab es viele tolle Beiträge in Sprachen wie Akkadisch, Altlitauisch, Altschwedisch, Griechisch, Latein oder Mittelkymrisch. Ob als Vortrag, Gesang oder kleines Theaterstück, alles ist beim LetoS möglich.

Nun ist es wieder so weit: Der nächste LetoS findet am 26.01. ab 18 Uhr in 02F03 statt. Beiträge können noch bis zum 16.01. bei Annchristin angemeldet werden. Dafür reicht eine ungefähre Beschreibung von dem, was ihr machen wollt. Der Vortrag muss bis dahin natürlich noch nicht fertig vorbereitet, geplant oder geprobt sein. Gebt bitte auch rechtzeitig Bescheid, ob ihr irgendwelche Hilfsmittel braucht.

Wir freuen uns auf euch!

Veranstalter

Fachschaft der Vergleichenden Sprachwissenschaft und Keltologie

Kontakt