Hauptinhalt
  • Florian Kraus

Sicherheit & Vorsorge

Philipps-Universität Marburg: Lehre und Forschung in Präsenz während der Corona-Pandemie

Ab dem 16.07.2022 gilt eine neue Allgemeinverfügung zur Infektionsvermeidung mit dem Coronavirus an der Philipps-Universität Marburg:

  • Die medizinische Maskenpflicht besteht während der Durchführung von Lehrveranstaltungen, Prüfungen und Gremiensitzungen in Innenräumen weiterhin.
  • Die Maske darf am Platz nur abgenommen werden, wenn ein Mindestabstand von 1,5 m zu weiteren Personen sicher und dauerhaft eingehalten werden kann.
  • Während sportlicher Aktivitäten liegt die Entscheidung bei der verantwortlichen Übungsleitung.
  • In allen anderen Situationen wird innerhalb der universitären Gebäude das Tragen einer Maske dringend empfohlen, sofern der Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann.

Ziel der Philipps-Universität ist es, dem Auftrag in Forschung und Lehre nachzukommen, den dafür notwendigen Präsenzrahmen zu gewähren und gleichzeitig Infektionsgefahren zu vermeiden.

Sie haben weitere Fragen? Bitte schreiben Sie an corona[ät]uni(minus)marburg.de