05.02.2021 MSC AM und L3 Große Exkursion, Marine Entwicklungsbiologie, 30.8. - 10.9. 2021

Foto: Wir wohnen und arbeiten für 2 Wochen im unmittelbar an der Bucht von Villefranche gelegenen IMEV (Institut de la Mer) der CNRS, Sorbonne.
Hassel, Molekulare Zoologie


Schwerpunkte:
Entwicklung und Evolution von Meerestieren
Marine Lebensräume, terrestrische Exkursionen

Wir wohnen und arbeiten für 2 Wochen im unmittelbar an der Bucht von Villefranche gelegenen IMEV (Institut de la Mer) der CNRS, Sorbonne.

  • Sammeln und systematische Auswertung von Planktonproben
  • Beprobung von Felsküste mit Gezeitenpool, Sandboden und Seegraswiese
  • Beobachtung von Entwicklungsprozessen
  • Experimente mit typischen Modellorganismen (Clytia, Ascidie, Seeigel)
  • Erkundung der küstennahen terrestrischen Fauna und Flora

Anrechenbar als MSc-Aufbaumodul (BuN und MCB) „Marine Entwicklungsbiologie", L3 Große Exkursion. Die 3. Kurswoche für MSC Studierende findet nach Terminabsprache als Vorkurs voraussichtlich Mitte/Ende August in MR statt (siehe VLVZ). (Seltene) Restplätze als Profilmodul „Biologie der Tiere".

Voraussetzunqen: Masterstudent/in MCB, BuN oder L3: erfolgreich abgeschlossene zoologisch/ entwicklungsbiologische Aufbaumodule. Vorbereitendes Seminar (Mi 18:15-19:45 im Sommersemester).

Teilnehmerzahl: 14

Kosten je nach Flug- und/oder Fahrtkosten ca. 450 €

Voranmeldung ab sofort an hassel@biologie.uni-marburg.de

Verbindliche Vorbesprechung siehe Vorlesungsverzeichnis

Kontakt

-