Hauptinhalt

Preisträger

Mehrere Mitglieder des Fachbereiches erhielten in der jüngeren Vergangneheit wissenschaftliche Auszeichnungen:

Prof. Dr. Uwe Maier wurde 2016 mit dem Miescher-Ishida-Preis ausgezeichnet.

Prof. Dr. Regine Kahmann erhielt mehrere Auszeichnungen. Sie erhielt 2011 die Mendel-Medaille der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, eine Ehrendoktorwürde der Hebrew University Jerusalem und den Titel "Distinguished Affiliated Professor" der TU München. Im Jahr 2012 wurde sie Mitglied der American Academy of Microbiology, 2013 Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Botanik und 2016 Präsidentin der IS-MPMI.

Prof. Dr. Erhard Bremer wurde 2011 zum Mitglied der „European Academy of Microbiology“ (EAM) gewählt, er war Visiting Fellow am Dept. of Molecular Biology der Princeton University, USA (Mai - Okt. 2013), und wurde 2015 zum Fellow der “American Academy of Microbiology” (AAM) gewählt.

Prof. Dr. Martin Thanbichler erhielt 2011 den Forschungspreis der Vereinigung für allgemeine und angewandte Mikrobiologie (VAAM). 2015 wurde er zum Max-Planck-Fellow berufen.

Prof. Dr. Jude Przyborski erhielt 2012 die Rudolphi Medaille der Deutschen Gesellschaft für Parasitologie

Prof. Dr. Nina Farwig erhielt von 2008 - 2014 eine Robert Bosch Juniorprofessur für nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen, 2013, 2014 und 2015 Lehrpreise in den Kategorien Nachwuchswissenschaftlerin / dozentin. Im Jahr 2015 erhielt sie den "Biotropica Award of Excellence in Tropical Biology and Conservation".