Hauptinhalt

Schwerpunktcurriculum Kinder- und Jugendmedizin Marburg

Die Kinder- und Jugendmedizin stellt besondere Anforderungen an Studierende, denn sie umspannt eine große fachliche Breite im Kontext eines dynamischen Entwicklungsprozesses. Die Neonatalogie, Kinderneurologie, Kinderpneumologie, Kindergastroenterologie, Kindernephrologie und die pädiatrische Notfallmedizin spielen dabei eine besondere Rolle in Marburg. Wie erkenne ich die Leitsymptome? Welche Untersuchungsbefunde kann ich erheben? Wie spreche ich mit den Eltern? Welche Therapieoptionen habe ich? Das sind Fragen, die wir mit Ihnen anhand von Fallbeispielen diskutieren möchten.

Ziele des Schwerpunktcurriculums 

  • Grundlagen und Besonderheiten der Diagnostik und Therapie von Kindern- und Jugendlichen vermitteln 
  • Therapie und Diagnostik im Kontext des Entwicklungsprozesses verstehen 
  • Meilensteine der Entwicklung vom Säugling bis zur Adoleszenz beherrschen 
  • Einblick in die konkrete klinische Praxis ermöglichen 
  • Besonderheiten psychiatrischer Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters kennen lernen 
  • Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens vermitteln

Zielgruppe

Das Marburger Schwerpunktcurriculum Pädiatrie richtet sich an Studierende der Humanmedizin der Philipps-Universität Marburg, die den 1. Abschnitt der ärztlichen Prüfung erfolgreich absolviert haben und ein überdurchschnittliches Interesse an diesem vielseitigen Fach haben.  

Umfang

Das SPC Kinder- und Jugendmedizin verläuft Studienbegleitend über 6 Semester, im Umfang von je 2 SWS. Pro Jahr findet ein Wochenendseminar statt.

Das Curriculum umfasst 6 Module:

  • Die Module 1 und 2 behandeln die Grundlagen der Pädiatrie: Entwicklung von der Fetalzeit bis zur Adoleszenz, Therapie und Diagnostik.
  • Die Module 3 bis 6 dienen der Vertiefung dieser Grundlagen anhand der verschiedenen Schwerpunkte der Kinderkliniken I und II.

 SPC als Wahlfach

Gut zu wissen: Sie können  sich das Schwerpunktcurriculum als Wahlfach für den klinischen Abschnitt anrechnen lassen. Alle Informationen zur Anrechnung finden Sie auf den Seiten des Fachbereichs Medizin: https://www.uni-marburg.de/de/fb20/studium/studiengaenge/humanmedizin/klinik/wahlfaecher/wahlfaecher-im-klinischen-abschnitt-des-studiums

Hier geht es zur Wahlfachanmeldung

Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an Herrn Prof. Dr. Martin Kömhoff.

Bewerbungsfrist ist jeweils der 31.08. (E-Mail-Eingang)

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopien des Abiturzeugnisses sowie das Zeugnis des 1. Abschnitts der ärztlichen Prüfung
  • Aussagekräftiges Motivationsschreiben (max. 2 Seiten)
  • Immatrikulationsbescheinigung
  • Sonstige Referenzen, falls vorhanden

Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte als eine PDF-Datei an:

Sekretariat für Forschung und Lehre

Frau Sophia J. Huber

E-Mail:  hubers@staff.uni-marburg.de

Hinweis: Die Bewerbungen werden von einer Kommission gesichtet. Sie wählt 10 BewerberInnen aus.

Der Ausgang des Bewerbungsverfahrens wird ca. 4 Wochen nach dem Ende der Bewerbungsfrist mitgeteilt.

Alle Infos auf einem Blick: Poster Schwerpunktcurriculum Kinder- und Jugendmedizin Marburg 

Zertifizierung

Hier erfahren  Sie welche Module Sie durchlaufen werden und welche Leistungen Sie erbringen müssen, um das Schwerpunktcurriculum erfolgreich abzuschließen. 

SPC-Termine