Hauptinhalt

Arbeitsgruppe Thomas Strecker


Institut für Virologie
Hans-Meerwein-Str. 2
35043 Marburg/Germany
Tel: ++49 6421 28-21919
Fax: ++49 6421 28-68962

Mitarbeiter

PostDocs

  • Dr. Helena Müller-Kräuter

Promovierende:

  • Birthe Ehlert (MSc Humanbio.)

  • Sarah Müller (MSc Biologie)

Bachelor und Master Studierende

Technische Assistenz:

  • Petra Neubauer-Rädel

Wissenschaftliche Projekte
 

(1) Zusammensetzung und Freisetzung von Lassaviren

lassavirus

Abb. 1: Elektronenmikroskopische Aufnahme von Lassaviren, die an der Zelloberfläche infizierter Vero-Zellen freigesetzt werden.

arenavirus

Abb. 2: Modell für Arenavirus-Assemblierung und Freisetzung. Das Z-Protein (blau) ist der Schlüsselregulator für Viruszusammensetzung und Freisetzung. Durch die Interaktion mit GP (rot), NP (hell- und dunkelgrün) und L (orange) vermittelt das Z-Protein die Integration viraler RNP-Komplexe in GP-Spikes enthaltende Partikel, was zur Freisetzung von infektiösen Virionen an der Plasmamembran infizierter Zellen führt. Über prolinreiche Domänen vermittelt das Z-Protein die Interaktion mit Tsg101 und Nedd4 und rekrutiert dadurch vermutlich weitere Komponenten der zellulären ESCRT-Maschine. Die AAA-ATPase Vps4 wird für die effiziente Ausbreitung von Arenaviren benötigt.

 (2) Lassavirus-Infektion der menschlichen Atemwege

Siehe auch: Homepage SFB 1021

Zusammenarbeit mit:

Dr. Juha T. Huiskonen
Oxford Particle Imaging Centre, University of Oxford, UK

Dr. Takeshi Noda
Division of Virology, Institute of Medical Science, University of Tokyo, Japan

-