Hauptinhalt

Forschungstag 2017 des Instituts für Erziehungswissenschaft

Der Forschungstag 2017 stand unter dem Motto: Das forschende Institut?! - Oder: Was macht (gute) Forschung möglich?
Er wurde am 28. Juni in den Räumen der Milchbar (neben der Mensa) abgehalten. Den inhaltlichen Ablauf finden sie hier

Die Entstehungsgeschichte des "Institutstages"

Im Rahmen des Bildungsstreiks im Juni 2009 und der daraus hervorgegangenen Besetzung des politikwissenschaftlichen Instituts wurde unter den beteiligten Studierenden über Missstände und Kritikpunkte viel diskutiert.

Institutskonferenz
Foto: Institut für Erz.winst

Der Wunsch nach intensiverem statusübergreifendem Austausch sowie stärkerer Mitbestimmung seitens der Studierenden wurde von Seiten der Professor_innen in der später folgenden Direktoriumssitzung des Instituts für Erziehungswissenschaft positiv aufgenommen. Daraufhin wurde ein statusübergreifendes Treffen organisiert, aus dem ein von Studierenden selbstverwaltetes Seminar hervorging, welches mittlerweile als "Lernort Uni-Fokus: selbstbestimmt, mitbestimmt, studentisch" fester Bestandteil am Institut geworden ist.

Das Seminar soll hochschulpolitische Engagement in den Studienalltag integrieren und den Austausch im Fachbereich sowie mit Projekten zu Bildungsthemen fördern. Außerdem ist das Seminar ein Freiraum für sonst nicht im Uni-Alltag übliche Lernformen. Die Institutstage werden im Kontext dieses Seminars vorbereitet und organisiert.

Der Institutstag

Die Einführung des Institutstags im Zuge des selbstverwalteten Seminars stößt auf positive Resonanz. Er soll als eine Plattform dienen, auf der alle am Institut vertretenen Gruppen zusammenkommen, um miteinander die Zukunft des Instituts zugestalten.

Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiter_innen, technisch administratives Personal und Professor_innen sollen Gelegenheit haben ihre Vorstellungen und Kritikpunkte zu artikulieren, um Entscheidungsprozesse im Institut demokratischer zu gestalten.

Vergangene Institutstage:

Wintersemester 2009/10
Sommersemester 2014