Hauptinhalt

Android  (automatische Konfiguration, empfohlen)

Löschen Sie bitte zuerst evtl. vorhandene Konfigurationen für das WLAN "eduroam".  Dies prüfen Sie unter Einstellungen → Verbindungen → WLAN. Dort stehen dann die "Namen" (SSIDs) der vorhandenen WLAN-Netze. Dort tippen und halten Sie kurz mit dem Finger auf den Eintrag eduroam, bis sich ein neues Fenstern öffnet. Entfernen Sie das Netzwerk. Je nach Version oder Handy kann sich das Vorgehen ändern, oder leicht abweichen.

Stellen Sie eine andere Verbindung zum Internet her (Hotspot, Mobile Daten) und laden Sie die App geteduroam aus dem Playstore herunter.

Nachdem Sie die App geöffnet haben, wählen Sie die Organisation aus. Hierzu geben Sie in dem Suchfeld lediglich „Marburg“ ein und der Eintrag "Philipps-Universität Marburg" wird vervollständigt. Wählen Sie diesen aus und danach das für Sie zutreffende Profil. Falls Sie ein Samsung-Smartphone besitzen, wählen Sie bitte das jeweilige Profil mit der Kennzeichnung Samsung Workaround (nicht im Screenshot).

  

Geben Sie die Zugangsdaten Ihres Uni-Accounts ein, z.B. "Muellerx". Der Username wird automatisch um den sog. Realm (@[staff|students].uni-marburg.de) vervollständigt. Bitte beachten Sie: Trotz der Ähnlichkeit ist dies technisch gesehen keine E-Mail-Adresse, es kommt z.B. kein Punkt darin vor!

Dann sollte der Verbindung nichts mehr im Wege stehen.   


Falls die Verbindung trotzdem nicht funktioniert, melden Sie sich bitte beim HRZ, entweder per Mail an oder telefonisch beim Helpdesk unter Tel. 28-282828. Alternativ können Sie auch die Einstellungen in Android auch manuell vornehmen; bitte folgen Sie dazu https://www.uni-marburg.de/de/hrz/dienste/wlan/anleitungen-wlan/android/android-manuell
Hinweis: Falls Sie bereits einen Versuch mit geteduroam unternommen haben, können Sie bei der manuellen Einrichtung meistens den Download des Zertifikats überspringen und wenigstens das von der App bereitgelegte Zertifikat eduroam_WPA_PEAP_... nutzen.

-