Hauptinhalt

Fortbildungen des Referats für Personalentwicklung

Unsere Fortbildungen stehen in der Regel allen Beschäftigten der Philipps-Universität offen. Bei Angeboten, die wir für spezielle Zielgruppen entwickelt haben, ist dies gesondert vermerkt.

Für Führungskräfte der Wissenschaft, Technik und der Verwaltungen entwickeln wir zielgruppenspezifische Fortbildungsangebote.

Die Veranstaltungsreihe Uni intern - Fachwissen informativ und kompakt greift vielfältige Fragen des Arbeitsalltags an der Philipps-Universität auf. Die Themen dieser Veranstaltungen von Kolleg/innen für Kolleg/innen reichen von juristischen Fragen über die Vermittlung methodischer Kompetenzen bis zu Interne Budgetierung - Finanzierungsmodelle insbesondere der Fachbereiche mit besonderem Blick auf Dekaninnen und Dekane, Prodekaninnen und Prodekane. Die Formate werden auf die jeweiligen Inhalte und Zielgruppen angepasst. Kolleginnen und Kollegen, die als Trainierende Beiträge zu dieser Reihe leisten, konnten zur Festigung ihrer didaktischen Kenntnisse an einer Train-the-Trainer-Fortbildung teilnehmen. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen zu Themen weiterer Veranstaltung entgegen.

Wir weisen darauf hin, dass bei den Anmeldungen das "Windhundprinzip" Anwendung findet: d. h., die Anmeldungen werden nach ihrem Eingang bei uns berücksichtigt.

Bitte melden Sie sich für unsere Veranstaltungen formlos per E-Mail an. Hierbei benötigen wir von Ihnen die im Folgenden aufgeführten Angaben:

  1. Ihren Namen und Vornamen
  2. Ihre organisatorische Zugehörigkeit (Fachbereich, Einrichtung, Universitätsverwaltung)
  3. Veranstaltungstitel sowie –tag
  4. Wichtig ist, dass Sie in dieser Anmeldungs-E-Mail Ihre/n Vorgesetzten in „cc“ setzen. So können wir erkennen, dass Sie Ihren Fortbildungswunsch geklärt haben.
  5. Da wir in jeder Fortbildung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ¼ der Plätze für Menschen mit Behinderung (bzw. diesen Personen Gleichgestellte) reservieren, erbitten wir zusätzlich diese Angabe, falls dies bei Ihnen zutrifft.
  6. Auch erbitten wir Ihre Rückmeldung, falls Sie einen barrierefreien Zugang benötigen.

Alle bereits eingegangenen Anmeldungen nach dem alten Verfahren behalten ihre Gültigkeit.