Hauptinhalt

"Marburg ist eine Universität"

Die Philipps-Universität ist der größte Arbeitgeber in Marburg (rund 76.000 Einwohner) und damit der bedeutendste Wirtschaftsfaktor der Region mit rund 23.500 Studierenden im Wintersemester 2020/21 und rund 4.300 Beschäftigten (zusätzlich zu den rund 4.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Marburger Standort des Universitätsklinikum Gießen und Marburg, das seit Januar 2006 privatisiert ist).

Beschäftigte an der Philipps-Universität 

Anzahl Bereich
362 Professuren (inkl. Universitätsklinikum Gießen und Marburg, UKGM)
1.909 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (inkl. Professuren, ohne UKGM)
1.844 administrativ-technische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (ohne UKGM)
476 nebenberufliches wissenschaftliches Personal
4.280 Beschäftigte insgesamt

 Stand Dezember 2019 (Anzahl der Personen)