Hauptinhalt

Publikationen

Sammelbände

Seitter, Wolfgang (Hrsg.) (2017): Zeit in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Wiesbaden: Springer VS. (pdf)

Seitter, Wolfgang, Feld, Timm C. (Hrsg.) (2018): Räume in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Wiesbaden: Springer VS. (pdf)

Seitter, Wolfgang/Friese, Marianne/Robinson, Pia (Hrsg.) (2018): Wissenschaftliche Weiterbildung zwischen Entwicklung und Implementierung. WM³ Weiterbildung Mittelhessen. Wiesbaden: Springer VS. (pdf)

Seitter, Wolfgang/Friese, Marianne/Robinson, Pia (Hrsg.) (2018): Wissenschaftliche Weiterbildung zwischen Implementierung und Optimierung. WM³ Weiterbildung Mittelhessen. Wiesbaden: Springer VS. (pdf)

Seitter, Wolfgang/Schemmann, Michael/Vossebein, Ulrich (Hrsg.) (2015): Zielgruppen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Empirische Studien zu Bedarf, Potential und Akzeptanz. Wiesbaden: Springer VS. (pdf)

Sturm, Nico/Spenner, Katharina (Hrsg.) (2018): Nachhaltigkeit in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Beiträge zur Verankerung in die Hochschulstrukturen. Wiesbaden: Springer VS. (pdf)

Monographien

Hanak, Helmar/Sturm, Nico (2015): Anerkennung und Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen. Eine Handreichung für die wissenschaftliche Weiterbildung. Wiesbaden: Sprnger VS. (pdf)

Hanak, Helmar/Sturm, Nico (2015): Außerhochschulisch erworbene Kompetenzen anrechnen. Praxisanalyse und Implementierungsempfehlungen. Wiesbaden: Springer VS. (pdf)

Artikel

Braun, Monika/ Rumpf, Marguerite/Rundnagel, Heike (2014): Hochschuldidaktische Qualifizierung von Lehrenden in der wissenschaftlichen Weiterbildung – das Zertifikatsprogramm „Kompetenz für professionelle Hochschullehre mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Weiterbildung“. In: Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (Hrsg.): Hochschule und Weiterbildung 2/2014. Bielefeld. S. 19-23. (pdf)

Denninger, Anika/Lengler, Asja/Siegmund, Ramin/Zink, Franziska (2017): Potenzial der wissenschaftlichen Weiterbildung für Wirtschaft und Hochschulen: Bildungsangebote praxisnah und flexibel gestalten. In: Weiterbildung. Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends. Ausgabe 3/2017. S. 26-29. (pdf)

Dollhausen, Karin/ Zink, Franziska (2013): Re-Organisation wissenschaftlicher Weiterbildung an der Leibniz Universität Hannover. Fallstudie zu einem Realexperiment. In: DGWF –Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung: Hochschule und Weiterbildung, 2/2013, S. 28-32. (pdf)

Habeck, Sandra/Seitter, Wolfgang (2014): Ermittlung von Potentialen in der Region (Mittelhessen). Methodische Überlegungen zur Systematisierung von Profit-Einrichtungen, Non-Profit-Einrichtungen und Stiftungen bei der Bedarfsermittlung im Kontext wissenschaftlicher Weiterbildung. In: Schemmann, M. (Hrsg.): Internationales Handbuch der Erwachsenenbildung. Wissenschaftliche Weiterbildung im Kontext lebensbegleitenden Lernens. Band 37/2014, Wien Köln Weimar, S. 89–102.

Habeck, Sandra/Denninger, Anika (2015): Vom Einzelplayer zum Kooperationspartner. Die Kooperationsfähigkeit von Hochschulen aus Perspektive potentieller institutioneller Partner. In: Hochschule und Weiterbildung, H.1., S. 38-41. (pdf)

Habeck, Sandra/Kahl, Ramona (2016): Wissenschaftliche Weiterbildungsforschung als Anlass für universitäre Organisationsentwicklung. Eine interne und externe Perspektiventriangulation. In: Göhlich, Michael/ Weber, Susanne M./ Schröer, Andreas/Schemmann, Michael (Hg.): Organisation und Methode. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik. Wiesbaden: Springer VS, S. 179-189. (pdf)

Hanak, Helmar/Sturm, Nico (2015): Akzeptanz als Instrument zur nachhaltigen Implementierung von Verfahren der Anerkennung und Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen? In: Gerich, E., Hanak, H., Schramm, H., Strazny, S., Sturm, N., Wadewitz, M. & Weichert, D.: Handreichung Anrechnung, Teil 2. Ein Blick in die Praxis. Berlin/Oldenburg, S. 5-15. (pdf)

Hanak, Helmar/Sturm, Nico (2016): Annäherung differenter Lernkulturen als Voraussetzung für Durchlässigkeit. In: Dörner, O., Iller, C., Pätzold, H. & Robak, S. (Hrsg.): Differente Lernkulturen – regional, national, transnational. Schriftenreihe der Sektion Erwachsenenbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Opladen: Verlag Barbara Budrich, S. 115-126. (pdf)

Kahl, Ramona/Lengler, Asja (2014): Methoden der Erforschung von Akzeptanz wissenschaftlicher Weiterbildung in Hochschulen. In: Schemmann, M. (Hrsg.): Internationales Jahrbuch für Erwachsenenbildung. Wissenschaftliche Weiterbildung im Kontext lebensbegleitenden Lernens. Köln, Weimar, Wien: Böhlau, S. 73-89.

Kahl, Ramona/Schmitt, Thomas (2014): Die Institutionalisierung wissenschaftlicher Weiterbildung zwischen organisations- und professionsbezogenen Herausforderungen. In: Weber, S., Göhlich, M., Schröer, A. & Schwarz, J. (Hrsg.): Organisation und das Neue. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik. Wiesbaden: Springer VS, S. 151-161. (pdf)

Kammler, Christian/Seitter, Wolfgang (2018, im Druck): Stiftungen und wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen. Die Kooperation zwischen der Altana Kulturstiftung und der Philipps-Universität Marburg. In: Schröer, A., Fahrenwald, C., Göhlich, M. & Weber, S.M. (Hrsg.): Organisation und Zivilgesellschaft. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik. Wiesbaden: Springer VS.

Lauber-Pohle, Sabine (2015): Inklusion in der wissenschaftlichen Weiterbildung – am Beispiel von Blindheit und Sehbehinderung. In: Hanft, A., Wolter, A. & Cendon, E. (Hrsg.): Gestaltung von Zu-und Übergängen zu Angeboten der Hochschulweiterbildung. Handreichung der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“. S. 14-20. (pdf)

Lengler, Asja/Zink, Franziska (2015): Wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen. In: Berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. Heft 156/ 69. Jahrgang, S. 16-19.

Präßler, Sarah/Sturm, Nico (2012): Anrechnung und Anerkennung von Kompetenzen in der wiss. Weiterbildung – eine Bestandsaufnahme. Gießen: Schriftenreihe HZW, Nr. 4.

Rundnagel, Heike (2018): Studiengangkoordination in der wissenschaftlichen Weiterbildung als Gruppe der "neuen" Hochschulprofessionellen - zwischen Verwaltung und Wissenschaft? In: Feld, T. C./ Lauber-Pohle, S. (Hrsg.): Organisation und Profession. Felder erwachsenenpädagogischer Forschung. Wiesbaden: SpringerVS. S. 217-233. (pdf)

Salland, Christina/Siegmund, Ramin (2018): Universitäten als Weiterbildungsanbieter: Entwicklungen, Formen, Perspektiven. In: Feld, Timm/Lauber-Pohle, Sabine (Hrsg.): Organisation und Profession. Felder erwachsenenpädagogischer Forschung. Wiesbaden: VS Verlag, S. 121-135. (pdf)

Schemmann, Michael/Seitter, Wolfgang (2014): Angebotsentwicklung in der wissenschaftlichen Weiterbildung als Resultante eines vierfachen Zielgruppenbezugs. In: Pätzold, H., Felden, H. Von & Schmidt-Lauff, S. (Hrsg.): Programme, Themen und Inhalte der Erwachsenenbildung. Hohengehren: Schneider, S. 154-169. (pdf)

Schiller, E., Heese, R., Rundnagel, H. & Wanken, S. (2016): Lehrende in der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Cendon, E., Mörth, A. & Pellert, A. (Hrsg.): Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen. Münster: Waxmann, S. 223-245. (pdf)

Seitter, Wolfgang (2014): Nachfrageorientierung als neuer Steuerungsmodus. Wissenschaftliche Weiterbildung als organisationale Herausforderung universitärer Studienangebotsentwicklung. In: Weber, S. M., Göhlich, M., Schröer, A. & Schwarz, J. (Hrsg.): Organisation und das Neue. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik. Wiesbaden: Springer VS, S. 141-150. (pdf)

Seitter, Wolfgang (2017): Zielgruppen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Hörr, B., Jütte, W. (Hrsg.): Weiterbildung an Hochschulen. Der Beitrag der DGWF zur Förderung wissenschaftlicher Weiterbildung. Bielefeld: wbv. (pdf)

Seitter, Wolfgang (2018): Bedarfserfassung und Nachfrageorientierung in der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Jütte, W.; Rohs, M. (Hrsg.): Handbuch Wissenschaftliche Weiterbildung. Wiesbaden: Springer VS. (pdf)

Seitter, Wolfgang/Krähling, Simone/Rundnagel, Heike/Zink, Franziska (2014): Angebotsentwicklung und Marketing in Kooperationen der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V. (Hrsg.): Hochschule und Weiterbildung 1. Bielefeld. S. 32-36. (pdf)

Spenner, Katharina/Krähling, Simone (2018): Corporate Identity in Kooperationen – Möglichkeiten und Herausforderungen einer gemeinsamen Kooperationsidentität in der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Feld, Timm C./Lauber-Pohle, Sabine (Hrsg.): Organisation und Profession. Felder erwachsenenpädagogischer Forschung. Festschrift für Wolfgang Seitter. Wiesbaden: Springer VS, S. 159-179. (pdf)

Sturm, Nico (2015): Akzeptanzsteigerung – ein Instrument zur nachhaltigen Implementierung von Anerkennung und Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen? In: Jütte, W. (Hrsg.): Zeitschrift für Hochschule und Weiterbildung. Innovative Gestaltung von Weiterbildung und lebenslangem Lernen an Hochschulen. Heft 1. S. 17-21. (pdf)

Sturm, Nico (2018): Intraorganisationale Vorarbeiten als Voraussetzung für eine Implementierung von Anrechnungsverfahren. In: Universität Erfurt: Projekt NOW Tagungspublikation "Vom Projekt zum Produkt“, Eusl-Verlagsgesellschaft mbH, S. 126-139.

Sturm, Nico (2018): Anerkennung und Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Jütte, W.; Rohs, M. (Hrsg.): Handbuch Wissenschaftliche Weiterbildung. Wiesbaden: Springer VS. (pdf)

Sturm, Nico/Hanak, Helmar (2015): Voneinander Lernen – Anerkennung und Anrechnung im internationalen Vergleich. In: Zeitschrift für Weiterbildungsforschung – Report. Heft 1, S. 381-396. (pdf)

Sturm, Nico/Hanak, Helmar (2016): Recognition of Prior Learning in a European Comparison –Adaptation Potential for German Institutions of Higher Education. In: Schemmann, M. (Hrsg.): Internationales Jahrbuch der Erwachsenenbildung. Nach Millenniumsentwicklungszielen und Education for All: Bilanz und Ausblick aus der Perspektive von Süd-, Ost-und Südostasien. S. 135-153.

Sturm, Nico; Hanak, Helmar (2018): Identifizierung der Kernprozesse in Anrechnungsverfahren als Voraussetzung für eine nachhaltige Implementierung. In: Feld, T.C.; Lauber-Pohle, S. (Hrsg.): Organisation und Profession. Wiesbaden: Springer VS. S. 181-194. (pdf)

Sweers, Franziska (2018): Kooperationen in der wissenschaftlichen Weiterbildung. In: Jütte, Wolfgang/ Rohs, Matthias (eds): Handbuch wissenschaftliche Weiterbildung. Springer VS: Wiesbaden, S. 1-16. (pdf)

Sweers, Franziska (2018): Kooperation als Entwicklungs- und Verstetigungsfaktor wissenschaftlicher Weiterbildung. In: Feld, Timm C./Lauber-Pohle, Sabine (Hrsg.): Organisation und Profession. Felder erwachsenenpädagogischer Forschung. Wiesbaden: Springer VS, S. 137-158. (pdf)

Zink, Franziska (2013): Kooperative Angebotsentwicklung von weiterbildenden Masterstudiengängen. Empirische Betrachtung interinstitutioneller Aushandlungsprozesse. In: Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung/Vogt, H. (Hrsg.): Hochschule und Weiterbildung. Wächst zusammen, was zusammen gehört? DGWF Jahrestagung 2012. München, S. 144-152.

Zink, Franziska (2013): Wissenschaftliche Weiterbildung in der Aushandlung. Die Akteure und ihre Themen in interinstitutionellen Aushandlungsprozessen im Kontext kooperativer Angebotsentwicklung. In: Dollhausen, K., Feld, T. C. & Seitter, W. (Hrsg.): Erwachsenenpädagogische Kooperations-und Netzwerkforschung. Wiesbaden: Springer VS, S. 133-156. (pdf)