Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB20)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Medizin » Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde » Studienanfänger
  • Print this page
  • create PDF file

Hinweise für Interessierte und Studienanfänger


Qualität der Ausbildung an der Marburger Zahnklinik ist vorbildlich!

Im Ranking erreicht Marburg die Spitzengruppe und Platz 1 in den alten Bundesländern bei der ersten bundesweiten Umfrage zur Studiensituation und Zufriedenheit der Zahnmedizinstudierenden in Deutschland.

Mehr ...... - dentalfresh #1 2006

dentalfresh0106









Besonderheiten des Studiums der Zahnheilkunde in Marburg

  • kostengünstig:

  • derzeit keine Studiengebühren für das Erststudium in Hessen

  • Semesterbeitrag, dafür erhält jeder Student:

  • 1. Semesterticket: Bus + Bahn im ganzen RMV (Rhein-Main-Verbund) und NVV (Nordhessischer Verkehrsverbund) sowie allen IC/EC der DB-AG in Hessen

    2. Internetzugang durch Uni-Rechenzentrum (+ 5,- Euro/Semester)

  • zusätzlich beim Einwohnermeldeamt 100,-€ Begrüßungsgeld durch die Stadt Marburg

    bei Wechsel des Erstwohnsitzes nach Marburg

  • großer Teil der Verbrauchsmaterialien für zahnmedizinische Kurse wird durch Industriespenden gestellt

  • größter Teil der technischen Ausrüstung wird leihweise den Studierenden zur Verfügung gestellt



  • didaktisches Konzept:

  • bundesweit einmaliger Einstieg in das Studium: Es wird schon am ersten Tag mit natürlichen Zähnen gearbeitet. Mehr dazu unter .......Start in die Zahnheilkunde

  • im 3. und 5. Semester Ausbildung bereits am Phantomkopf

  • Vernetzung von Theorie, Anwendung und Praxis, patientenbezogene Lehre, Prophylaxe (Marburger Model), moderne Behandlungsverfahren (Implantate, CAD/CAM-Zahnersatz)

  • zahnmedizinisch spezifische Lehre während der vorklinischen Ausbildung ist einem speziellen Bereich (Bereich für zahnmedizinische Propädeutik) zugewiesen

  • Lehre erfolgt im Semesterrhythmus: kurze Studienzeiten in Marburg, da jeder zahnmedizinische Kurs sowohl im Winter- als auch im Sommersemester angeboten wird

  • klinische Ausbildung wird von verschiedenen spezialisierten Abteilungen (konservierende Abteilung, Prothetik, KFO, Chirurgie, Parodontologie) wahrgenommen


Und das alles gibt es bei überschaubaren Semester- und Kursgrößen: max. 36 Studierende.


Einen Bericht zum Studium gibt es hier ....... - dentalfresh #4 2005

dentalfresh0405










Zulassungsverfahren

Zulassung zum Studiengang Zahnmedizin an der Philipps-Universität/Marburg

  • ist derzeit möglich über die ZVS (Link)

  • ein universitätsspezifisches Auswahlverfahren ist in Vorbereitung

Zusätzliche Infos

Weitere Informationen sind auch bei der Fachschaft (Link) und auf der Homepage der Philipps-Universität (Link) anzuschauen.

erhältlich. Bei Interesse empfehlen wir auch die Infos "Wohnen und Leben in Marburg"(Link)

Zuletzt aktualisiert: 02.10.2007 · med110

 
 
 
Fb. 20 - Medizin

Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Georg-Voigt-Straße 3, D-35039 Marburg
Tel. +49 6421/58-63200, Fax +49 6421/58-63204, E-Mail: noetzel@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/zahnmundkiefer/Studienanfaenger

Impressum | Datenschutz