Direkt zum Inhalt
 
 
Die Bannergrafik des HRZ
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » HRZ » Account & Internet » E-Mail-Dienste » Webmail » Termin- und Aufgabenverwaltung » Frei/Gebucht-Anzeige
  • Print this page
  • Sitemap
  • create PDF file

Frei/Gebucht-Anzeige



Bei der Verwaltung von Gruppenterminen erscheint es sinnvoll, innerhalb einer Arbeitsgruppe a priori zu wissen, ob Teilnehmer/innen an projektierten Terminen zu den entsprechenden Zeiten verfügbar sind. Daher erlaubt die Kalenderfunktion die Abfrage der belegten bzw. freien Zeiten in den Kalendern von definierten Personen.

Die Nutzung dieser Funktion ist derzeit an zwei Voraussetzungen gebunden:

  1. der/die Teilnehmer/in an einem Termin muss im persönlichen Adressbuch (also nicht nur im LDAP) eines/r Kalendereigentümers/in eingetragen sein. Man kann den Eintrag u.a durch die Menüpunkte Adressbuch --> Neuer Kontakt anlegen. Es erscheint hier ein selbsterklärendes Formular.

    freikontakt.jpg

  2. In die Kontaktdaten muss zwingend der Frei/Gebucht-URL der entsprechenden Kontaktperon in das entsprechende Formularfeld eingetragen werden. Er findet sich im Kalender der betreffenden Person unter Kalender --> Meine Kalender und muss von dieser mitgeteilt werden. Er hat die nachfolgende formale Form:

    freiurl.jpg

https://home.staff.uni-marburg.de/kronolith/fb.php?u=username%40staff.uni-marburg.de

Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, kann bei Eintrag eines Termins unter 'Teilnehmer bearbeiten' der entsprechende Personeneintrag aus dem persönlichen Adressbuch ausgewählt werden und als Teilnehmer des Termins eingetragen werden. Durch den Frei/Gebucht-URL wird dann automatisch geprüft und angezeigt, ob zum entsprechenden Termin für die betreffende Person in deren Kalender bereits Eintragungen vorliegen (bzw. nicht vorliegen). Dabei offenbart das System nur Belegungs- bzw. Freizeiten, nicht aber die Inhalte der Termine.

Wenn im Adressbuch kein Frei/Gebucht-URL vorliegt und die Prüfung der Terminkompatibilität daher nicht erfolgen kann, zeigt das System dies durch eine Meldung an.

Wenn eine Person mehr als einen Kalender unterhält, kann sie unter Kalender --> Einstellungen --> Frei/Gebucht-Informationen definieren, welche Kalender durch den Frei/Gebucht-URL abgefragt werden sollen.

Anzumerken ist hier, dass der Frei/Gebucht-URL auch in anderen Kalendersystemen eingesetzt werden kann.


Zuletzt aktualisiert: 25.08.2014 · Jürgen Nemitz

 
 
 
Hochschulrechenzentrum

Hochschulrechenzentrum, Hans-Meerwein-Straße, 35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-28282, Fax +49 6421 28-26994, E-Mail: helpdesk@hrz.uni-marburg.de

Twitter-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/hrz/internet/mail/webmail-manual-horde5/termine/frei-gebucht

Impressum | Datenschutz