Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Religionswissenschaft)
 
  Startseite  
 


back

"Religion am Mittwoch" ist eine öffentliche Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit REMID. Sie findet immer am ersten Mittwoch eines Monats im Seminarraum des Fachgebiets Religionswissenschaft (1. Stock) und in den Räumen der Religionskundlichen Sammlung (Landgraf-Philipp-Str. 4) statt. In ihr stellen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Vertreterinnen und Vertreter von religionsbezogenen Projekten und Religionsgemeinschaften ihre aktuellen Arbeitsbereiche durch Vorträge, Reiseberichte, Filme oder über Diskussionsrunden vor. An jedem dieser Abende wird zudem eine themenbezogene Führung durch die Religionskundliche Sammlung angeboten.

Die Veranstaltungen von "Religion am Mittwoch" beginnen mit einer themenbezogenen Führung durch die Religionskundliche Sammlung um 18.00 Uhr; der Themenabend beginnt ca. 18.15 Uhr und klingt mit einem kleinen Umtrunk gegen 20 Uhr aus.

Eintritt frei. Den aktuellen Flyer finden Sie hier.
 

Programm 2016


07. Dezember 2016: Lebende Artefakte und religiöse Vorstellungen aus dem Amazonasgebiet: Ist das Museum der richtige Ort? Dr. Michael Kraus (Bonn)

11. Januar 2017: Deutsche, Christen, Einwanderer? Russlanddeutsche Aussiedler in freikirchlichen Gemeinden. Dr. Frederik Elwert (Bochum)

01. Februar 2017: Globale Gurus: Wie ein hinduistisches Konzept transnational wird. Vanessa Lange (Bern)


Bereits stattgefundene Veranstaltungen

2016

09. November 2016: Mit Schulbuchwissen gegen Containerdenken? Verflechtungen von Religion und Gesellschaft im Ethikunterricht. Dr. Zrinca Stimac (Braunschweig)

12. Oktober 2016: Religionen der Seeleute: "Aberglaube" auf den Segelschiffen der Ostsee und den sieben Weltmeeren. Dr. Anna-Konstanze Schröder (Bern)

06. Juli 2016: "Handbuch" für die Reise ins Jenseits: Der ägyptische Sarg in Marburg und sein Dekorationsprogramm. 

Festlicher Museumsabend des Fördervereins mit Dr. Beatrix Gessler-Löhr (Heidelberg), Prof. Dr. Sebastian Murken (Marburg) und Team.

01. Juni 2016: Neoschamanismus: Konzepte - Praktiken - Erfahrungen. Dr. Gerhard Mayer (Freiburg)

04. Mai 2016: Buddha-Reliquien und die Konstruktion religiöser Räume in Sri Lanka und Südostasien. Ann-Kathrin Wolf (Trondheim)

13. April 2016: Gewalt und Gewaltüberwindung im Qur'an. Hamideh Mohagheghi (Paderborn)

03.02.2016: Scientology. Warum alle von dieser "Sekte" fasziniert sind und sich niemand mit dieser "Religion" auseinandersetzen möchte. Dr. Gerald Willms (Göttingen).

13.01.2016: Frauen im Kult des antiken Judentums. Prof. Dr. Angela Standhartinger (Marburg).


2015

02.12.2015: Sahara und Sudan: Deutsche Reisende des 19. Jahrhunderts im islamischen Afrika. Dr. Michael Kleiner (Göttingen). Bericht von der Veranstaltung

11.11.2015: Neu erworbene und wiederentdeckte Schätze der Religionskundlichen Sammlung. Festlicher Museumsabend des Fördervereins für die Religionskundliche Sammlung und das Fachgebiet Religionswissenschaft in Marburg e. V. .Prof. Dr. Sebastian Murken (Mainz/Marburg) und Team. Bericht von der Veranstaltung

14.10.2015: "Spirituelle Kommunikation mit der Natur". Dr. Susanne Rodemeier. "Anak Bajang" ("Herding the Wind") Pater Dr. G. P. Sindhunata (Yogyakarta, Indonesien) Bericht von der Veranstaltung

01.07.2015: "Ich kenne nichts außer Rausch, Liebe und Ekstase." Die Ikonisierung des populärsten Sufi-Heiligen Pakistans. Prof. Dr. Jürgen Frembgen (München).

03.06.2015: "Wir haben einen echten Barbaren in uns." C.G. Jungs religionspsychologische Überlegungen zu primitiven Religionen. Dr. Carrie B. Dohe (Marburg)

06.05.2015: Raus aus der Kirche, rein ins Web? Über Ursachen, Formen und Folgen christlicher Internetnutzung. Dr. Anna Neumaier (Bremen):

04.02.2015: Göttin Lakshmi live. Menschliche Verkörperung hinduistischer Gottheiten in Nordindien. Dr. Brigitte Luchesi (Berlin).

14.01.2015: Kaftorte, Kultplätze, magische Stätten. Religiöse Raumkonzepte im Neopaganismus. Julia Dippel M.A. (Marburg).




2014

03. Dez 2014

05. Nov 2014

08. Okt 2014

02. Juli 2014

04. Juni 2014

07. Mai 2014

09. Apr 2014

05. Feb 2014

15. Jan 2014



2013

Dez 2013

Nov 2013

Okt 2013

Sept 2013

Juli 2013

Juni 2013

Mai 2013

April 2013

März 2013

Februar 2013

Januar 2013


2012




 


Die Landgräfliche Kanzlei in Marburg. Ein Haus der Regierung, des Rechts und der Religionen.
Christiane Peters M.A., Marburg
"Erwachsen wird man nur im Diensseits."
Lesung mit Emel Zeynelabidin, Marburg
Matronenverehrung in der Eifel - in der Antike und heute.
Julia Dippel, M.A., Marburg
Objekte, Sammler und Geschichten. Ergebnisse einer Spurensuche.,
Konstanze Runge M.A. und Studierende eines Lehrforschungsprojektes, Marburg
Türkei: Religion, Nation, Staat und Politik.
Dr. Markus Dreßler (Bayreuth / Istanbul)
Von Optimisten und Pessimisten. Bürgerliche Religion ohne Gott im 19. Jahrhundert.
Prof. Dr. Jörg Lauster, Marburg
"Bis 120!" Altersbilder im Judentum.
Maria Mahler M.A., Marburg
Mubeng Beteng: Ein jahreszyklisches Ritual als Spiegel von Wandel im Sultanat von Yogyakarta.
Dr. Susanne Rodemeier, Heidelberg
Religion im Strafvollzug in Deutschland. Eine religionswissenschaftliche Spurensuche.
Sarah Jahn M.A., Bochum


Love, Respect and Tolerance.
Dharma Meister Hsin Tao und das Museum der Weltreligionen in Taipeh.
Konstanze Runge M.A., Marburg
Judentum in Prag in Zeugnissen der literarischen und archivalischen Quellen.
Dr. Vera Leininger, Düsseldorf
Islam und Demokratie.
Prof. Dr. Dr. Peter Antes, Hannover
Götterspeisen, 3. Gang.

Team der Religionskundlichen Sammlung
Guavensaft und Diaglog. Bericht einer Forschungsreise nach Java (Indonesien).

Prof. Dr. Edith Franke und Studierende, Marburg
Homosexualität im Theravâda-Buddhismus.

Dr. Céline Grünhagen, Bonn
Unreine Körper.
Überlegungen zur Verschränkung von Religion, Geschlecht und Sexualität.
Márcia Moser M. A., Berlin/Marburg
Abschiedsräume. Transformationen der Religion.

Prof. Dr. Thomas Erne, Marburg
Zwischen selbstlosem Geben und Verpflichtung zur Arbeit. Aus dem Alltag buddhistischer Nonnen im süddeutschen Kloster Anenja Vihara.
Dr. Gabriele Helmer, München
Islam persönlich. Ein Podiumsgespräch.
Leinwandgötter. Religionswissenschaftliche Beobachtungen zum Bollywood-Film. Mit Filmbeispielen
Prof. Dr. Adelheid Herrmann-Pfandt, Marburg

Dezember 2012

November 2012

Oktober 2012


September 2012

Juli 2012

Juni 2012

Mai 2012

April 2012

März 2012

Februar 2012

Januar 2012




2011



Dezember 2011

November 2011

Oktober 2011

September 2011

Juli 2011

Juni 2011

Mai 2011

April 2011 

Der 21. Dezember 2012 - Apokalypse, Revolution oder Evolution?
Ansgar Oschwald, München
Paul de Lagarde als Prophet einer "deutschen Religion"

Prof. Dr. Ulrich Sieg, Marburg
Nigina Devi - Die vielfältigen Körper einer Schlangengöttin.
Eindrücke einer Feldforschung im indischen Himalaya
Gerrit Lange, Marburg
Götterspeisen, 2. Gang
Team der Religionskundlichen Sammlung
Geister-Besessenheit in Brasilien - Ein Forschungsbericht aus Sao Paulo
Prof. Dr. Bettina Schmidt, Lampeter, Wales
Therapie und Heilung in japanischen Neureligionen

PD Dr. Monika Schrimpf, Bayreuth
Frauen als Trägerinnen religiösen Wissens im frühen Islam

Dr. Doris Decker, Marburg
Religion und Gewaltnachsorge

Prof. Dr. Heinz-Günther Stobbe, Siegen
Die Lakota Nordamerikas:
Eine ethnopoetische Lesung aus dem Dissertationsroman "Dels Geschichte"
Andrea Beutlhauser M.A., Marburg
Die Hare-Krishna-Bewegung (ISKCON). Auf dem Weg zur etablierten Religionsgemeinschaft?
Dr. Frank Neubert, Bern
Todeskonzeption und Entgräbnisritual bei den Yukpa Nordost-Kolumbiens.
Ein Feldforschungsbericht aus dem indigenen Südamerika.
Prof. Dr. Ernst Halbmyer, Marburg





Buddhismus krass.
Botschaften japanischer Wandermönche des Mittelalters neu übersetzt und kommentiert. Eine Lesung.
Prof. Dr. Marcel Martin,Marburg
"Eure Sprache ist auch meine."
Aspekte deutsch-jüdischer Literatur und Literaturgeschichte.
Dr. Maximiliane Jäger-Gogoll, Marburg
Moscheebauten: Architektursprache und Identität religiöser Gemeinschaften.
Dr. Sabine Kraft, Kassel
Götterspeisen. Kostproben aus den Religionen der Welt.
Team der Religionskundlichen Sammlung, Marburg
Teufel - Urahn - Hochgott. Ostafrikanische Religionen im Spiegel im Spiegel früher Missionsberichte.
Dr. Constance Hartung, Jena
Dürfen Buddhisten wahrsagen? Zum Verständnis und der Verwendung mantischer Techniken im chinesischen Buddhismus.
Dr. Esther-Maria Guggenmos, Erlangen
Bedrohung oder Bereicherung? Neue Religionen in Japan.
Dr. Birgit Staemmler-Fricke, Tübingen
Religionen vielfältig erleben - wie können interreligiöse Kompetenzen in der Schule vermittelt werden?
Josefine Frank, Christina Wöstemeyer, Marburg
März 2011
Evolutionsforschung zur Religion: Chancen und Grenzen.
Dr. Michael Blume, Filderstadt
Februar 2011
Hindutempel in Deutschland.
Prof. Dr. Annette Wilke, Münster
Januar 2011
Religionen und Religionskritik in der freireligiösen und freidenkerischen Bewegung.
Dr. Ulrich Nanko, Markkröningen



2010


Dezember 2010

"Du sollst ab jetzt mapuche sprechen!" Schamanismus und Sprache im südlichen Chile.
Dr. Ulrike Bieker, Marburg
November 2010
Heinrich Frick als Schüler Rudolf Ottos.
Dr. Fritz Heinrich, Göttingen
Oktober 2010
Äthiopische Impressionen. Bilder einer Feldforschung.
Konstanze Runge, Marburg
September 2010

Frühe pietistische Bewegungen in Hessen.
Prof. Dr. Siegfried Becker, Marburg
Juli 2010  
Jüdisches Leben in Deutschland heute.
Monika Bunk, Marburg
Juni 2010
Nicht für die Ewigkeit: Religiöse Statuen aus einem indischen Töpferdorf.
Prof. Dr. Ulrike Niklas, Köln
Mai 2010
Aufstieg, Radikalisierung und Mäßigung der islamistischen Bewegung in Algerien.
Prof. Dr. Rachid Ouaissa, Marburg
April 2010
Von Wegen und Zielen: Buddhistisch pilgern in Japan.
Dr. Katja Triplett und Studierende, Marburg
März 2010

Vom Nicht-Tun: Sinnvoll leben nach chinesisch-daoistischer Vorstellung.
Dr. Rainald Simon, Frankfurt a. M.
Februar 2010
Santería - Eine afroamerikanische Religion in Deutschland
Dr. Lioba Rossbach de Olmos, Marburg
Januar 2010
Europa und der Islam im Mittelalter
Prof. Dr. Christoph Elsas, Marburg



2009


Dezember 2009
Astrologie zwischen Naturreligion und Wissenschaft
Dr. Gustav-Adolf Schoener, Hannover
November 2009
Jugend - Religion - Kultur. Empirische Beobachtungen vor Ort
Verena Maske M.A. und Studierende, Marburg
Oktober 2009
Protestantismus und die Anfänge moderner Sexualität
Prof. Dr. Karl Braun, Marburg
September 2009
Religion zum Anfassen. Was religiöse Gegenstände über Religionen sagen und wie dies in der Schule zum
Einsatz kommen kann.
Anja Badouin M.A., Silvia Bluhm, Marburg
Juli 2009
Max Planck - Ein Gegner des Christentums?
PD Dr. Gebhard Löhr, Göttingen
Juni 2009
Hijras - Das "dritte Geschlecht" auf dem Indischen Subkontinent. Ein Reisebericht mit Bildern.
Leyla Jagiella M.A., Marburg
Mai 2009
"Wenn Gott nicht existierte, wäre alles erlaubt". Anmerkungen zur religiösen Begründung der Moral
Prof. Dr. Winfried Schröder, Marburg
April 2009
Die Macht der Mythen: Schöpfungs- und Ostermythos im Wandel der Zeit
Dr. Georg Schwikart, St. Augustin
März 2009 

Religion im Stehsammler: Über die Lebendigkeit der Religionsgeschichte im REMID-Archiv
Steffen Rink Dipl.-Pol., Marburg
Februar 2009

Islamische Mystik - Der andere Islam.
Prof. Dr. Ursula Spuler-Stegemann, Marburg
Fotos von der Veranstaltung
Januar 2009
Rituale des Herzens: Zeremonien der Freude und Trauer in der Freien Spiritualität.
Dr. Donate Pahnke McIntosh, Bremen



2008


Dezember  2008
Zwischen Wissenschaft und Religion: Ein Geophysiker im Gespräch mit Religionsphilosoph Keiji Nishitani
Prof.Dr.em.Gerd Hartmann, Marburg
November 2008 

Jugend und Religion Wo ist der Treffpunkt? Religionswissenschaftliche Perspektiven.
Podiumsdiskussion Jugend und Erwachsenwerden in den Religionen mit Prof. Dr.
Sebastian Murken, Christoph Müller-Stoffels M.A. und Verena Maske M.A.
Moderation: Prof. Dr. Edith Franke
Oktober 2008
Medien in den Medien: Wahrsagen im Internet und Fernsehen.
PD Dr. Christa Frateantonio, Marburg
September 2008

Soka Gakkai: Eine japanische neue Religion in Deutschland
Robert Kötter, Bonn
Juli 2008
Entdeckung Tibet: Ein Abend zum Thema Tibet und Buddhismus.
Juni 2008
Seele - Sprache - Macht: Zu einem Menschenbild am Amazonas, das wir kaum verstehen.
Prof. Dr. Mark Münzel, Marburg
Mai 2008                                         

Religiösen Pluralismus und restriktive Religionspolitik in Myanmar (Burma)
Prof. Dr. Dr. Manfred Hutter, Bonn



April 2008                                              
"Gesichter des Islam"
Erfahrungen und Lernprozesse mit einer Wanderausstellung im interreligiösen Dialog
Barbara Janocha, Haus kirchlicher Dienste, Hannover
Presseschau
Die Ausstellung wird vom 1. bis 25. April in der Religionskundlichen Sammlung gezeigt. Mehr Informationen über die Ausstellung Mehr Information finden Sie hier: http://www.remid.de/projekte_gesichter.html
März 2008 Satanismus: Zwischen Spekulation, Realität und medialer Darstellung
Melanie Möller, Universität Göttingen
Februar 2008
Himmlische Dienstleister: Religionspsychologische Überlegungen zur Renaissance der Engel.
PD Dr. Sebastian Murken; Bad Kreuznach
Januar 2008  
Jüdische Traditionen im Marburger Raum: Die Landsynagoge Roth stellt sich vor.
Anne Wenz-Haubfleisch; Landsynagoge Roth e.V.


2007

Dezember 2007
Was bedeutet Weihnachten? Viele Fragen und noch mehr Antworten.
Diskussionsrunde unter Leitung von Prof. Dr. Edith Franke und Steffen Rink (REMID).
Fotos von der Veranstaltung.
November 2007
80. Geburtstag der Religionskundlichen Sammlung.
Führung und Vortrag: Dr. Martin Kraatz, Marburg
Oktober 2007
Tibet in Marburg: Exklusiver Blick hinter die Kulissen der bevorstehenden Sonderausstellung.
PD Dr. Adelheid Herrmann-Pfandt, Marburg.
Fotos von der Veranstaltung
September 2007
Geheimnis Babylon: Filmvorführung und Gespräch
Prof. Dr. Sommerfeld, Marburg
Fotos von der Veranstaltung
Juli 2007 Getanzte Welt: Lebensgestaltung in der japanischen Religion Tenrikyō
Dr. Katja Triplett, Marburg
Fotos von der Veranstaltung
Juni 2007 Räuchern, Rasseln, Rituale: Die Weisen Frauen als Beispiel neuheidnischer Ritualgruppen
Verena Maske, MA, Hannover / Marburg
Presseberichte hier als PDF-Datei
Mai 2007                
Religion und Politik nach dem 11. September 2001
Prof. Dr. Dr. Peter Antes, Hannover

 

Programm-Flyer als PDF

 

Einen Radiobeitrag des HR 4 zum Programm 2009 von Religion am Mittwoch finden Sie hier.

Zuletzt aktualisiert: 06.12.2016 · Dippelju

 
 
 
Fb. 03 - Gesellschaftswissenschaften und Philosophie

Fachgebiet Religionswissenschaft, Landgraf-Philipp-Str. 4, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-22480, Fax +49 6421/28-23944, E-Mail: relwiss@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb03/ivk/religionswissenschaft/copy_of_ram

Impressum | Datenschutz