Hauptinhalt

Turna Somel, M.A.

Doktorandin

DSC_0339.jpg

Kontaktdaten

TBA

Promotionsvorhaben

Mesopotamian Divinatory Texts from Syria and Anatolia in the Late Bronze Age

Arbeitsschwerpunkte

Die hethitische und babylonisch-assyrische Kultur im 2. und 1. Jahrtausend v. Chr., insbesondere: Mehrsprachigkeit, Omina

Ausbildung

2007-2012: Bachelor Studium: Archäologie und Kunstgeschichte in Bilkent Universität, Türkei
2010: ERASMUS Aufenthalt an der Universität Lund, Schweden
2014-2018: Master Studium: Sprach- und Kulturwissenschaften des Vorderen Orients, Philipps-Universität Marburg
seit 2019: Promotionsstudium, Philipps-Universität Marburg

Beruflicher Werdegang

04.2016-01.2019: Studentische Hilfskraft im Projekt "Corpus der hethitischen Festrituale" an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz
seit 01.2019: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Computer-unterstützte Keilschriftanalyse" an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

Publikationen

Rez. zu Kertai, D. und O. Nieuwenhuyse (Hg.), From the Four Corners of the Earth. Studies in Iconography and Cultures of the Ancient Near East in Honour of F.A.M. Wiggermann, AOAT 441, Münster: Ugarit-Verlag 2017, in: Orientalistische Literaturzeitung (im Druck).

Stipendien

"Comprehensive Scholarship"  volles Stipendium der Bilkent Universität für das Bacherlor-Studium (2007-2012)

Lehrveranstaltungen

SoSe 2018 Tutorium für Einführung in die akkadische Sprache I+II
WiSe 2018/9 Tutorium für Einführung in die akkadische Sprache I
WiSe 2018/9 Tutorium für Akkadische Texte I