Hauptinhalt

Gleichstellungskommission: Mitglieder und Aufgaben

Die Aufgabe der Gleichstellungskommission ist das Hinwirken auf die Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männer am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Philipps-Universität Marburg.

Die Gleichstellungskommission entwirft den Frauenförderplan, welcher vom Fachbereichsrat verabschiedet wird. Sie unterstützt die Erarbeitung von Konzepten und Maßnahmen zu den im Frauenförderplan formulierten Zielen. Sie begleitet, fördert und evaluiert die Fördermaßnahmen des Fachbereichs.

Die Gleichstellungskommission versteht sich als Arbeitsgruppe und als Ansprechpartner bei Gleichstellungsfragen für alle Geschlechter. Die meistens einmal im Semester stattfindenden Gremiensitzungen sind öffentlich (siehe Aktuelles). Studierende und Mitarbeiter des Fachbereiches sind herzlich Willkommen an diesen teilzunehmen und sich konstruktiv einzubringen.

Derzeitige Mitglieder:

Professor_innen:  Prof. Dr. Elisabeth Schulte  (Vorsitzende);  Prof. Dr. Marc Steffen Rapp 
Mitarbeiter_innen: M.Sc. Iuliia Udoieva; M.Sc. Aylish Dietrich
Administrativ-technische Mitarbeiter_innen: Kristin Schneider (Frauenbeauftragte); Inge Trinkl
Studierende: Lena Haamann; Sophia Braun