Hauptinhalt

Dr. Ramona Rauh schaut zurück: 

Portrait Dr. Ramona Rauh
Foto: Privat

Wenn mich heute jemand danach fragt, ob es richtig war, in Marburg Wirtschaftswissenschaften zu studieren, dann kann ich schlicht und einfach sagen: Ja, das war es – ich würde mich heute wieder genauso entscheiden. Dies liegt vor allem an den zwei folgenden Gründen:
(1) Das angebotene Studienprogramm ist sehr umfangreich und vielfältig. Dadurch bietet sich jedem die Möglichkeit, seine eigenen Bedürfnisse optimal zu berücksichtigen. Mir war immer eine Mischung aus Theorie und Praxis wichtig. Dies war einer der Gründe, weshalb ich Marketing und Handelsbetriebslehre als Schwerpunkt gewählt habe: Es wird einem eine exzellente Mischung aus Theorie und Praxis (z.B. Gastvorträge und Übungen mit Vertretern aus der Wirtschaft) sowie auch das Erlernen und Anwenden von quantitativen und qualitativen Methoden geboten – die ideale Voraussetzung für einen erstklassigen Einstieg in das Berufsleben!
(2) Die historische Universitätsstadt Marburg bietet zudem auch außerhalb des manchmal nervenaufreibenden Studiums einfach unfassbar viele schöne, gemütliche Stunden – Studentenleben, wie man es sich vorstellt.

Frau Dr. Rauh war Doktorandin von Herrn Prof. Lingenfelder. Derzeit ist Frau Dr. Rauh Produktmanagerin mit Teamleitung bei der WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG.