16.09.2020 Einladung zur Vernissage der Ausstellung „Magie und Mythos“

Einladung zur Vernissage der Ausstellung „Magie und Mythos“

Im Rahmen der 14. Semana Latina stellen die drei brasilianischen Künstlerinnen Fatinha Silva, Marise Maués und Paula Giordano zum ersten Mal in Europa Fotografien über den Alltag lokaler Gemeinschaften im Amazonasgebiet aus. Im Fokus dieser Ausstellung stehen neben dem Alltag der Flussanrainer*innen („ribeirinhos“) auch die Maniokmehlproduktion und der Weg der Açaí-Frucht von der Palme bis zum Markt.

Die Ausstellung ist eine Zusammenarbeit von Semana Latina e.V., Waggonhalle Kulturzentrum e.V., den drei Fotografinnen, der Ethnographischen Sammlung, Dr. Karin Naase (freie Ethnologin), Galerie JPG und Anne Mertens (KSA-Studentin).

Die Eröffnung findet am 20. September um 17 Uhr im Rotkehlchen, Rudolf-Bultmann-Straße 2A, statt. „Magie und Mythos“ kann dort bis zum 15. Oktober zu den Öffnungszeiten des Rotkehlchens besichtigt werden.
Informationen erteilt die Galerie JPG: 0176-61731093

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier: https://www.myheimat.de/marburg/kultur/fotoausstellung-leben-am-amazonas-sonntag-20-september-2020-um-17-uhr-gaststaette-rotkehlchen-d3198062.html

Der Ausstellungseröffnung folgt ein Vortrag des Ethnologen Prof. Dr. Münzel sowie Musik. Siehe Programm der Semana Santa im Anhang.
Weitere Infos zur Semana Latina finden Sie hier: https://www.waggonhalle.de/veranstaltungen/veranstaltung-1158.html
Diese kann auch per Livestream verfolgt werden: www.facebook.com/waggonhalle

Foto: courtesy of the artist

Kontakt

-