07.07.2014 Mark Münzel für Engagement gegen Genozid der Aché geehrt

Foto: Fachgebiet Kultur- und Sozialanthropologie

Der pensionierte Professor der Marburger Völkerkunde (heute Kultur- und Sozialanthropologie) Mark Münzel nahm am 4./5. Juli 2014 an einer Tagung in Madrid über den Genozid an den Aché in Paraguay in den 50er bis 70er Jahren teil. Mark Münzel hatte 1971/72 in Paraguay bei den Aché gelebt und gemeinsam mit paraguayischen Kollegen auf deren Verfolgung aufmerksam gemacht.

-