12.10.2021 REZENSION: Christine Magerski (Hrsg.): Die Macht der Institution. Zum Staatsverständnis Arnold Gehlens. - Von Martin G. Maier.

"Irritierenderweise wird Gehlen einerseits vor Vereinnahmungen – etwa durch jenen neurechten Konservatismus, wie er im Umfeld der AfD und ihrer Vordenker gedeiht – immer wieder in Schutz genommen. Andererseits beschränkt man sich aber zu sehr auf das, was bei Gehlen alles (ihn vor sich selbst) Rettendes wächst, verspürt aber kaum Neigung zur Erörterung der Gefahr, die aus seinem Denken droht und die in erster Linie von seiner zur Selbstzucht und Unterwerfung aufrufenden Staatsmoral ausgeht."

Zum Volltext als PDF-Download.

Mehr Rezensionen auf Portal Ideengeschichte.

-