Hauptinhalt

Publikationen

Monographien

  • Verbände zwischen Öffentlichkeit, Medien und Politik. Springer Essentials VII, Wiesbaden: Springer VS 2014 (auch als eBook, Hinweise zum Inhalt finden Sie hier)
  • Medien in der Tarifpolitik: Akteurs- und Medienframes im Streik um die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall 1956/57, Berlin u.a.: LIT Verlag 2013. (Hinweise zum Inhalt finden Sie hier.)
  • Politik jenseits des Nationalstaats: Globalisierung, Global Governance und industrielle Beziehungen [= discussion papers, hrsg. vom Institut für Politikwissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Bd. 3], Magdeburg 2003.
  • Gewerkschaftsinternationalismus und die Herausforderung der Globalisierung. Das Beispiel der Internationalen Transportarbeiterföderation (ITF), Frankfurt a.M., New York: Campus 1999.
  • Die Internationale Transportarbeiterföderation 1896 - 1985. Grenzen und Möglichkeiten internationaler Gewerkschaftspolitik. Teil I: Historischer Rückblick 1896 - 1950 (= Abschlußbericht zum Postdoktoranden-Stipendium der DFG), unveröff. Mscr., Berlin 1989, S. 1-259.
  • Die Märzaktion der KPD 1921, Köln: Bund-Verlag 1987.
  • Aufstand der Avantgarde. Die Märzaktion der KPD 1921, Frankfurt a.M., New York: Campus 1986.

Sammelbände und Editionen

  • Public policy and the mass media. The interplay of mass communication and political decisionmaking, London und New York: Routledge 2010 (zus. mit Katrin Voltmer).
  • Die Demokratische Revolution 1989 in der DDR, Köln, Weimar und Wien: Böhlau 2009 (zus. mit Eckart Conze und Katharina Gajdukowa).
  • Medien und Policy. Neue Machtkonstellationen in ausgewählten Politikfeldern, Frankfurt a.M.: Peter Lang 2007 (zus. mit Lutz Mez).
  • Pluralismus und Demokratie. Interessenverbände – Länderparlamentarismus – Föderalismus – Widerstand. Festschrift für Siegfried Mielke, Köln: Bund-Verlag 2006 (zus. mit Peter Rütters).
  • Geschlechterbilder in den Gewerkschaften. (= Internationale Wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der Arbeiterbewegung,34. Jg. (1998), Schwerpunktdoppelheft 3-4), Berlin 1999 (zus. mit Brigitte Kerchner).
  • Das OSI. Studienführer des Fachbereichs Politische Wissenschaft der FU Ber­lin, hrsg. im Auftrag des Fachbereichsrats von Bodo von Greiff, Sigrid Koch-Baumgarten, Anselm Neusüss und Andreas Wöll, FU Berlin 1994.
  • Zwischen Integration und Autonomie. Der Konflikt zwischen den Internationalen Berufssekretariaten und dem Weltgewerkschaftsbund um den Neuaufbau einer internationalen Gewerkschaftsbewegung. Eine Quellenedition, Köln: Bund-Verlag 1991 (zus. mit Peter Rütters).

Zeitschriftenaufsätze und Beiträge in Sammelbänden

  • Opposition in Rheinland-Pfalz: 'Kontroverse Partizipation' zwischen Kooperation, Krise und Konfrontation, in: M. Glaab/ H. Hering/ M. Kißener/ D. Schiffmann/ M. Storm (Hrsg.): 70 Jahre Rheinland-Pfalz. Historische Perspektiven und politikwissenschaftliche Analyse, Wiesbaden: Springer Fachmedien 2020, S. 393 - 431.
  • Gewerkschafts- und Medien-Frames im publizistischen Konflikt während des Streiks um Lohnfortzahlung im Krankheitsfall 1956/7, in: Knud Andresen u.a. (Hrsg.): Repräsentationen der Arbeit. Bilder - Erzählungen - Darstellungen, Bonn: Dietz-Verlag 2018, S. 41-65.
  • Der Staatsgerichtshof in Hessen zwischen unitarischem Bundesstaat, Mehrebenensystem und Landespolitik, in: Werner Reutter (Hrsg): Landesverfassungsgerichtsbarkeit in Deutschland, Wiesbaden: Springer-VS 2017, S. 175-198.
  • 全球劳动治理中的工会和集体谈判权     西格丽德·科赫-鲍姆加滕;德梅兰妮·克里斯 特;鲍传健; in: 国外理论动态 , Foreign Theoretical Trends, 2016 (10) : 134-143.
  • Trade unions and collective bargaining power in global labor governance, in: Alex Marx, Jan Wouters, Glenn Ryap and Laura Beke (Eds.): Global Governance of Labour Rights. Assessing the Effectiveness of Transnational Public and Private Policy Initiatives, Cheltenham: Edward Elgar Publishing Limited 2015, S. 150-169 (zus. mit Melanie Kryst).
  • Verbände und Massenmedien oder die Varieties of Medialisation, in: Oehmer, Franziska (Hrsg.): Politische Interessenvermittlung und Medien. Funktionen, Formen und Folgen medialer Kommunikation von Parteien, Verbänden und Sozialen Bewegungen, Wiesbaden: Nomos Verlag 2014, S. 157-181.
  • Der Landtag von Rheinland-Pfalz: Vom Entscheidungsträger zum Politikvermittler ?, in: Siegfried Mielke und Werner Reutter (Hrsg.): Landesparlamentarismus. Geschichte-Struktur-Funktionen, 2., durchges. u. akt. Aufl., Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissen­schaften 2012, S. 431-469.
  • Alles können, nichts müssen?, in: Pressesprecher, Heft 3/2011, S. 44-47 (zus. mit Daniela Linke).
  • Gewerkschaften und Global Governance: Grenzen und Möglichkeiten einer grenzüberschreitenden Regulierung von Erwerbsarbeit, in:Internationale Politik und Gesellschaft, Heft 2/2011, S. 51-68.
  • Hessen: Von der historischen Hochburg des Liberalismus über die lange Hegemonie der Sozialdemokratie zu einer offenen Parteienlandschaft, in: Ge­schichte der Parteien in den deutschen Ländern, hrsg. von Andreas Kost, Werner Rellecke und Reinhold Weber, München: C.H. Beck 2010, S. 219-241 (zus. mit Christoph Strünck).
  • Verbände zwischen Öffentlichkeit, Medien und Politik, in: Hoffjann, Olaf und Stahl, Roland (Hrsg.): Handbuch Verbandskommunikation, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010, S. 239-258 (unter Mitarbeit von Daniela Linke).
  • Introduction: Mass media and public policy - is there a link? In: Public policy and the mass media. The interplay of mass communication and political decisionmaking, ed. by Sigrid Koch-Baumgarten and Katrin Voltmer, London und New York: Routledge 2010, S. 1-14 (zus. mit Katrin Voltmer).
  • Conclusion: The interplay of mass communication and political decisionmaking - policy matters, in: Public policy and the mass media. The interplay of mass communication and political decisionmaking, ed. by Sigrid Koch-Baumgarten and Katrin Voltmer, London und New York: Routledge 2010, S. 215-228 (zus. mit Katrin Voltmer).
  • "1989" - Systemkrise, Machtverfall des SED-Staates und das Aufbegehren der Zivilgesellschaft als demokratische Revolution, in: Die demokratische Revolution 1989 in der DDR, hrsg. von Eckart Conze, Katharina Gajdukowa und Sigrid Koch-Baumgarten, Köln, Weimar und Wien: Böhlau 2009, S. 7-24. (zus. mit Katharina Gajdukowa und Eckart Conze).
  • Policy matters - Medien im politischen Entscheidungsprozess in unterschiedlichen Politikfeldern, in: Politik in der Mediendemokratie, hrsg. von Frank Marcinkowski und Barbara Pfetsch [= PVS Sonderheft 42/2009], S. 299-319 (zus. mit Katrin Voltmer).
  • Die Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2006 und ihre bundespolitische Bedeutung, in: 100 Tage Schonfrist. Bundespolitik und Landtagswahlen im Schatten der Großen Koalition, hrsg. von Jens Tenscher und Helge Batt, Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften 2008, S. 155-176.
  • Martha Arendsee. Doppelte Diskriminierung und Berufsaufstieg in der Arbeiterbewegung, in: Gewerkschafterinnen im Widerstand, hrsg. von Siegfried Mielke, Essen: Klartext 2008, S. 72-81.
  • Roberta Gropper. Exil als verdrängte und tabuisierte doppelte Verfolgung, in: Gewerkschafterinnen im Widerstand, hrsg. von Siegfried Mielke, Essen: Klartext 2008, S. 154-161.
  • Grete Groh-Kummerlöw. Vom DTAV in die zweite Reihe der Avantgarde. Widerstand und politische Karriere in der DDR, in: Gewerkschafterinnen im Widerstand, hrsg. von Siegfried Mielke, Essen: Klartext 2008, S. 140-153.
  • Margarete Hahn. Humanitäre Hilfe für sowjetische Zwangsarbeiter, in: Gewerkschafterinnen im Widerstand, hrsg. von Siegfried Mielke, Essen: Klartext 2008, S. 162-163.
  • Maria Kuhn-Wiedmaier. An der Grenze geschlechtsspezifischer Widerstandstätigkeit, in: Gewerkschafterinnen im Widerstand, hrsg. von Siegfried Mielke, Essen: Klartext 2008, S. 234-237 (zus. mit Sonja Palfner).
  • Einleitung: Neue Medienmacht im Politikprozess – Fragen, Gedanken und Kontroversen auf einer wissenschaftlichen Baustelle (zus. mit Lutz Mez), in: Medien und Policy. Neue Machtkonstellationen in ausgewählten Politikfeldern, hrsg. von Sigrid Koch-Baumgarten und Lutz Mez, Frankfurt a.M.: Peter Lang 2007, S. 7-18.
  • Das Ende der Geheimdiplomatie? Zur Medialisierung der Tarifpolitik, in: Medien und Policy. Neue Machtkonstellationen in ausgewählten Politikfeldern, hrsg. von Sigrid Koch-Baumgarten und Lutz Mez, Frankfurt a.M.: Peter Lang 2007, S. 143-160.
  • Globale Gewerkschaften und Industrielle Beziehungen in der Global Governance, in: Industrielle Beziehungen, 13. Jg. (2006), H. 3, S. 205-233.
  • Webb, Sidney/Webb, Beatrice: Industrial Democracy, London 1897, in: Dietmar Herz (Hrsg.): Lexikon der ökonomischen Werke. 650 wegweisende Schriften von der Antike bis ins 20. Jahrhundert, Düsseldorf: Schäffer-Poeschel-Verlag 2006, S. 548f.
  • Webb, Beatrice: The Wages of Men and Women: Should They Be Equal? London: Fabian Society o.J. [1919], in: Dietmar Herz (Hrsg.): Lexikon der ökonomischen Werke. 650 wegweisende Schriften von der Antike bis ins 20. Jahrhundert, Düsseldorf: Schäffer-Poeschel-Verlag 2006, S. 547f.
  • Global Governance, internationale Zivilgesellschaft und Globale Gewerkschaften, in: Sigrid Koch-Baumgarten und Peter Rütters (Hrsg.): Pluralismus und Demokratie. Interessenverbände – Länderparlamentarismus – Föderalismus – Widerstand. Festschrift für Siegfried Mielke, Köln: Bund-Verlag 2006, S. 161-197.
  • Pluralismus und Demokratie. Zur Mehrdimensionalität pluralistischer Demokratieperspektiven. Einleitung, in: Sigrid Koch-Baumgarten und Peter Rütters (Hrsg.): Pluralismus und Demokratie. Interessenverbände – Länderparlamentarismus – Föderalismus – Widerstand. Festschrift für Siegfried Mielke, Köln: Bund-Verlag 2006, S. 7-19 (zus. mit Peter Rütters).
  • Zum Verhältnis von Medien und Verbänden in der Mediengesellschaft. Vorläufige Überlegungen, in: Peter Massing und Klaus-Bernhard Roy (Hrsg.): Politik – Politische Bildung – Demokratie. Festschrift für Gotthard Breit, Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag 2005, S. 39-49.
  • Verbände und Medien – "Widerspenstiges" in der Debatte um die Mediendemokratie, in: Peter Massing u.a. (Hrsg.): Mediendemokratie. Grundlagen – Anspruch - Wirklichkeit, Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag 2004, S. 67-93.
  • Europäische Gewerkschaften – Anspruch und Wirklichkeit grenzenloser Solidarität, in: zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft, 5. Jg. (2004), H. 9, S. 12-15.
  • Rheinland-Pfalz: Vom parlamentarischen Entscheidungsträger zum parlamentarischen Politikvermittler? In: Siegfried Mielke und Werner Reutter (Hrsg.): Länderparlamentarismus in Deutschland, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2004, S. 331-358.
  • Verbände und Medien – "Widerspenstiges" in der Debatte um die Mediendemokratie, in: Politische Bildung. Beiträge zur wissenschaftlichen Grundlegung und zur Unterrichtspraxis. 36. Jg. (2003), H. 4, Schwerpunktheft "Mediendemokratie. Grundlagen – Anspruch - Wirklichkeit", S. 43-60.
  • Politische Partizipation der ‚postmaterialistischen Freizeit- und Mediengeneration` - Eine Umfrage über Wahlabsichten und -motive Duisburger Studierender für die Bundestagswahl 2002, in: Jörg-Uwe Nieland und Klaus Kamps (Hrsg.): Politikdarstellung und Unterhaltungskultur. Zum Wandel der politischen Kommunikation. Köln: Herbert von Halem Verlag 2003, S. 116-140 (zus. mit Ulrike Berendt).
  • 1880-2000: Continuity and Change in International Trade Union Co-operation. Discussion Paper, Workshop “Trade Unions and Transnational Capitalism”, European University Institute, Florence, October 2002.
  • Changing Gender Relations in German Trade Unions: From the Worker Patriarchy to Gender Democracy in the Network Union? In: Colgan, Fiona and Ledwith, Sue (Eds.): Gender, Diversity and Trade Unions: International Perspectives, London: Routledge 2002, S. 132-153.
  • Grete Groh-Kummerlöw – Vom DTAV in die zweite Reihe der Avantgarde. Eine weibliche politische Karriere in der DDR, in: Internationale Wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der Arbeiterbewegung, 37. Jg. (2001), H. 2, S. 212-227.
  • Policy Instruments of Trade Union Internationalism, in: De Wilde, Bart (Ed.): The Past and Future of International Trade Unionism. International Conference Ghent (Belgium) May 19-20, 2000, Ghent: Acta 2001, S. 136-154.
  • Globalization and International Industrial Relations in Maritime Transport: The Multinational Collective Bargaining System in Flag-of-Convenience Shipping, in: Proceedings 12th World Congress of the International Industrial Relations Association, Global Integration and Challenges for Industrial Relations and Human Resource Management in the 21st Century, Tokio 29.5.-2.6.2000, Vol. 3: Changing Patterns of Employee and Union Participation: Towards New Systems of Industrial Relations?, Tokio: IIRA 2000, S. 135-142.
  • Ein Linkssozialist und "Sturmvogel" als internationaler Gewerkschaftssekretär. Edo Fimmen und die ITF (1919-1942), in:Internationale Wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der Arbeiterbewegung, 36. Jg. (2000), H. 1, S. 12-28.
  • Vom "Arbeitnehmerpatriarchat" zur Quotengewerkschaft? Ein Rückblick auf 50 Jahre Geschlechterverhältnisse in den Gewerkschaften der Bundesrepublik, in: femina politica. Zeitschrift für feministische Politikwissenschaft, 8. Jg. (1999), H. 1, S. 36-48.
  • "Er war ein Mann nehmt alles nur in allem." Geschlechterbilder in gewerkschaftlichen Nachrufen, in: Koch-Baumgarten, Sigrid und Kerchner, Brigitte (Hrsg.): Geschlechterbilder in den Gewerkschaften. Internationale Wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der Arbeiterbewegung, 34. Jg. (1998), Schwerpunktheft 3-4, Berlin 1999, S. 316-342.
  • Geschlechterbilder in der politischen Auseinan­dersetzung, in: Kerchner, Brigitte und Koch-Baumgarten, Sigrid (Hrsg.): Geschlechterbilder in den Gewerkschaften. Internationale Wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der Arbeiterbewegung, 34. Jg. (1998), Schwerpunktheft 3-4, Berlin 1999, S. 297-315 (zus. mit Brigitte Kerchner).
  • Von "Hausfrauen der Lüfte" und Transportarbeitern, Arbeitnehmervertretern und "Gewerkschaftswitwen" - Geschlechterverhältnisse in der Internationalen Transportarbeiterföderation (ITF), in: Leviathan. Zeitschrift für Sozialwissenschaft, 26. Jg. (1998), H. 2, S. 270-291.
  • Eine Wende in der Geschichtsschreibung zur KPD in der Weimarer Republik?, in: Internationale Wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der Arbeiterbewegung, 34. Jg. (1998), H. 1, S. 82-90.
  • Konflikt und Kooperation in internationalen Gewerkschaftsbeziehungen unter Bedingungen der Globalisierung. Multinationale Tarifpolitik in der Handelsschifffahrt, in: Industrielle Beziehungen. Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 5. Jg. (1998), H. 4, S. 413-437.
  • Trade-Union Regime Formation under the Conditions of Globalization in the Transport Sector: Attempts at Transnational Trade Union Regulation of Flag-of-Convenience Shipping, in: International Review of Social History, 43. Jg. (1998), H. 3, S. 369-402.
  • Vom Mythos internationaler Solidarität: Die multinationale gewerkschaftliche Regulierung der Schattenflaggenschiffahrt, in: Prokla. Zeitschrift für kritische Sozialwissenschaft, 27. Jg. (1997), H. 107, S. 263-290.
  • Internationale Gewerkschaftsorganisation und -kooperation, in: Albrecht, Ulrich und Volger, Helmut (Hrsg.): Lexikon der internationalen Politik, München, Wien: Oldenbourg 1997, S. 240-245.
  • Postkommunisten im Spagat. Zur Funktion der PDS im Parteiensystem, in: Deutschland Archiv. Zeitschrift für das vereinigte Deutschland, 30. Jg. (1997), H. 6, S. 864-878.
  • Spionage für Mitbestimmung. Die Kooperation der Internationalen Transportarbeiterföderation mit alliierten Secret Services im Zweiten Weltkrieg als korporatistisches Tauscharrangement, in: Internationale Wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der Arbeiterbewegung,33. Jg. (1997), H. 3, S. 361-390.
  • Die Verarbeitung von Strukturbrüchen durch gesellschaftliche Akteure unter besonderer Berücksichtigung der Gewerkschaften. Discussion paper, vorgelegt auf der Konferenz der Reimers-Stiftung: Politischer Diskurs und soziale Erfahrung. Auseinandersetzungen um die Strukturbrüche in hochentwickelten Gesellschaften, Bad Homburg,27.-29.11.1997.
  • "Die selbstverständliche Dominanz der Männer" in der (Gewerkschafts-) Öffentlichkeit. Überlegungen zur geschlechtsspezifischen Selektion von Interessen im Politischen System, in: Kerchner, Brigitte und Wilde, Gabriele (Hrsg.): Staat und Privatheit. Aktuelle Studien zu einem schwierigen Verhältnis, Opladen: Leske & Budrich 1997, S. 259-284.
  • Edo Fimmen. An Iron Fist in a Silken Glove. A biographical sketch, in: Reinalda, Bob (Ed.): The International Transport Workers' Federation (ITF) 1914-1945. The Edo Fimmen Era, Amsterdam: Stichting beheer IISG 1997, S. 52-68.
  • Geschichte der Internationalen Transportarbeiterföderation 1896-1996. Ein gewerkschaftlich-wissenschaftliches Kooperationsprojekt, in: Internationale Wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der Arbeiterbewegung, 30. Jg. (1994), H. 2, S. 273-76.
  • Gewerkschaften im deutsch-deutschen Vereinigungsprozess, in: Politische Bildung. Beiträge zur wissenschaftlichen Grundlegung und zur Unterrichtspraxis. 25. Jg. (1992), H. 1: Zwischenbilanz nach der deutschen Vereinigung, hrsg. von Andresen, Uwe, Gagl, Walter und Haungs, Peter, S. 34-52.
  • Internationale Gewerkschaftsbewegung - Krise der europäischen Gewerkschaften?, in: Kittner, Michael (Hrsg.): Gewerkschaftsjahrbuch 1988. Daten - Fakten- Analysen, Köln: Bund-Verlag 1988, S. 502-540 (zus. mit Peter Jansen und Peter Rütters).
  • Akteure und Handlungsfelder internationaler Gewerkschaftspolitik, in: Kittner, Michael (Hrsg.): Gewerkschaftsjahrbuch 1987. Daten - Fakten - Analysen, Köln: Bund-Verlag 1987, S. 542-601 (zus. mit Siegfried Mielke und Peter Rütters).
  • Einleitung, in: Flechtheim, Ossip K.: Die KPD in der Weimarer Republik, 4. Aufl., Hamburg: Junius-Verlag 1986, S. 9-55.

Artikel in Erscheinung (fertiggestellt)

-