Hauptinhalt
  • Foto: Theresa Noack

Fachschaft

Es gibt an der Universität  drei Statusgruppen:  die Studierenden, den Mittelbau/ die administrativ-technischen Mitarbeiter/innen und das Professorium. Die Studierenden organisieren sich in Fachschaften, um ihre Interessen gegenüber den anderen beiden Gruppen zu vertreten. Alle zum Fachbereich gehörenden Studierenden sind Teil einer solchen Fachschaft und haben somit die Möglichkeit sich aktiv an der Fachschaftspolitik zu beteiligen. Vertreter/innen der Fachschaften sitzen in verschiedenen Gremien, die sich beispielsweise mit der Bibliothek, den Prüfungsordnungen, den Haushaltsmitteln oder der Berufung von Professor/innen beschäftigen. Außerdem stellen sie Beisitzer/innen für die Sprachprüfungen und sind an der Organisation von Veranstaltungen wie Studientagen und Festen beteiligt.


Entdecken