Hauptinhalt

Aufarbeitung der "Euthanasie" in Hessen

Studie zur wissenschaftlichen Aufarbeitung zu den Opfern der sogenannten „Euthanasie“ an den T4-Zwischenanstalten Idstein, Eltville, Weilmünster und Herborn und möglicher anderer sowie deren Bedeutung für die nachfolgende Phase der „dezentralen Euthanasie“ in Hessen von 1942 bis 1945.

Leitung: Prof. Dr. Sabine Mecking in Kooperation mit dem Hessischen Landesamt für geschichtliche Landeskunde
Laufzeit: 2021-2023
Förderung: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

-