14.07.2021 Neue Forschungen zu Unternehmensakquisitionen am Beispiel Henkel

Im Rahmen seiner Dissertation beschäftigte sich Claudius Ruch am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte mit der Unternehmensgeschichte des Henkel Konzerns. Unternehmensübernahmen waren und sind für eine Vielzahl bundesdeutscher Konzerne integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie, gleichwohl spielte die systematische Untersuchung von Akquisitionsprozessen in der unternehmenshistorischen Forschung bislang eine untergeordnete Rolle. In dieser Studie wird die Akquisitionsstrategie des Konsumgüterunternehmens Henkel in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts untersucht und der Frage nachgegangen, inwiefern das Unternehmen seine Strategie vor dem Hintergrund sich verändernder ökonomischer Rahmenbedingungen im Zeitverlauf modifizierte.

https://www.nomos-shop.de/nomos/titel/akquisitionen-als-teil-der-unternehmensstrategie-id-98616/

Kontakt

-