Hauptinhalt

Ringvorlesung Interferenzen / Differenzen: Prof. Hubert Locher: Icon and Narrative: (Künstlerische) Fotografie als Medium des Storytelling

Veranstaltungsdaten

06. Dezember 2022 18:00 – 06. Dezember 2022 20:00

Hörsaalgebäude, Biegenstraße 14, Hörsaal 00/0020

Prof. Hubert Locher

Icon and Narrative: (Künstlerische) Fotografie als Medium des Storytelling

Fotografie ist buchstäblich und unverrückbar ein Medium des Augenblicks. Gleichwohl wird das Medium in vielfältiger Weise auch zur Darstellung zeitlicher Abläufe von Handlungen eingesetzt, sei es als Einzelbild oder als Bildfolge. Besonders eindrücklich sind die Umsetzungen literarischer Vorlagen in einzelne Großfotografien des kanadischen Fotografen Jeff Wall (geb. 1946). Sie stehen in einer langen Tradition der Umsetzung von literarisch überlieferten zeitlichen Abläufen, von Handlungen in der klassischen und modernen Malerei, aber auch in der älteren Fotografie und sollen hier auch im Umfeld anderer zeitgenössischer Auseinandersetzungen mit Augenblicklichkeit und Narration in den Bildkünsten erläutert werden.

im Rahmen der

Ringvorlesung
Interferenzen / Differenzen: Kunst, Musik und Medien im intermedialen Fokus

Dienstags 18-20 Uhr c.t.
Hörsaalgebäude, Biegenstr. 14
Hörsaal 00/0020

Organisation: Dr. Maria Behrendt & Dr. Lisa Hecht

 

Hier finden Sie das weitere Programm für das WS 22/23

Kontakt