Hauptinhalt

...deshalb "Informatik" studieren!

Vertiefen Sie Ihr Fachwissen

Im Masterstudiengang Informatik können Sie Ihre im Bachelorstudiengang Informatik erworbenen fachlichen Kompetenzen erweitern und vertiefen. Sie absolvieren verschiedene Vertiefungs- oder Aufbaumodule, z.B. aus den Bereichen Software Design, Cloud Computing, Grafikprogrammierung, Künstliche Intelligenz, Model Checking, Verteilte Systeme, IT-Sicherheit oder Datenbanken. Wählen Sie aus unserem Lehrangebot frei die Module, die Sie am meisten interessieren. Eventuell vorhandene Belegungseinschränkungen finden Sie unter Studienaufbau.

Wählen Sie Ihren individuellen Forschungsschwerpunkt

Zur Vertiefung und individuellen Schwerpunktsetzung bearbeiten Sie eine zweisemestrige Projektarbeit, d.h. Sie erstellen mit zwei bis drei Kommiliton/inn/en umfangreiche forschungsnahe Software.

In einem Seminar erarbeiten, präsentieren und diskutieren Sie aktuelle Forschungsliteratur. Das Modul „Selbständiges wissenschaftliches Arbeiten“ dient zur Vorbereitung auf die Masterarbeit, in der Sie ein forschungsnahes Problem aus der Informatik wissenschaftlich bearbeiten und darstellen. Dabei werden Sie von einem/einer Professor/in und/oder von einem/einer wissenschaftlichen Mitarbeiter/in individuell betreut. Nutzen Sie Ihr Mitspracherecht bei der Themenwahl.

Wagen Sie den Blick über das Fachspezifische hinaus 

Sie können das im Rahmen Ihres Bachelorstudiums begonnene Nebenfach fortsetzen oder ein anderes Nebenfach wählen. Unter Studienstruktur > Nebenfächer finden Sie die wählbaren Angebote.