Hauptinhalt
  • Florian Kraus

Sicherheit & Vorsorge

Philipps-Universität Marburg: Lehre und Forschung unter Corona-Bedingungen

Die Philipps-Universität wird auch im Wintersemester 2020/21 dafür sorgen, dass der Universitätsbetrieb trotz Corona-Pandemie unter Beachtung der notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen aufrecht erhalten wird und Präsenzstudien- und Präsenzarbeitsmöglichkeiten gegeben sind.

Wir wollen, dass Sie sicher studieren und arbeiten können, ohne auf Präsenzveranstaltungen und ein persönliches Miteinander in der Universität verzichten zu müssen. Dafür sind differenzierte Infektionsschutzkonzepte erarbeitet worden. Die Gebäude sind geöffnet, Bibliotheken und PC-Säle stehen - mit verringerter Zahl von Arbeitstischen – zur Verfügung. Im Bereich Studium und Lehre wird das Wintersemester als Hybrid-Semester mit einer Mischung aus digitalen und Präsenz-Angeboten geplant. Alle Studierenden der ersten beiden Semester werden die Möglichkeit erhalten, ihre Universität vor Ort in Präsenzveranstaltungen kennenzulernen, und auch für alle anderen Semester sollen Präsenzphasen in Lehrveranstaltungen ermöglicht werden.

Im Wintersemester 2020/21 wird Lehre sowohl digital gestützt auf Distanz, als auch unter Beachtung der notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen in Präsenz stattfinden. Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahlen in Präsenzlehrveranstaltungen können große Veranstaltungen aber nicht oder zumindest nicht gleichzeitig für alle Studierenden in Präsenz angeboten werden. Web-Konferenzen, aufgezeichnete Lehrvideos und Lern- und Lehrplattformen wie ILIAS spielen weiterhin eine besondere Rolle.

Praktika können nach Vorlage und Genehmigung des jeweiligen Schutzkonzeptes unter Einhaltung der Sicherheits- und Distanzregelungen aufgenommen werden.

Der Forschungsbetrieb, der weitgehend von ansässigen Personen und Studierenden aufrechterhalten wird, kann unter Einhaltung der geltenden Sicherheits- und Distanzregelungen weiter stattfinden.

Achten Sie bitte auch weiterhin darauf, dass Sie die Anweisungen zur Infektionsvermeidung strikt und gewissenhaft einhalten. Vermeiden Sie im Rahmen Ihrer Forschungsarbeiten die Bildung größerer Gruppen und befolgen Sie die allgemeinen Hygieneratschläge.

Die Universität Marburg bittet Sie außerdem, sich regelmäßig auf der Seite www.uni-marburg.de/corona zu informieren, auf der die aktuellen Regelungen enthalten sind. Sie haben weitere Fragen? Bitte schreiben Sie an corona@uni-marburg.de