Hauptinhalt
  • Florian Kraus

Sicherheit & Vorsorge

Philipps-Universität Marburg arbeitet im Basisbetrieb

Der Vorlesungsbeginn des Sommersemesters 2020 wurde vom 14.04.2020 auf den 20.04.2020 verschoben. Alle Präsenzveranstaltungen fallen aus, da jede Form körperlicher Präsenzlehre bis auf weiteres ausgesetzt wird. Das bedeutet, dass alle Vorlesungen, Seminare und Übungen über digitale Formate ablaufen müssen.

Auch Prüfungen zählen zur Präsenzlehre, weswegen diese aktuell ebenfalls bis auf weiteres ausgesetzt sind.

Ähnliches gilt für Praktika. Diese sind ebenfalls bis auf Weiteres untersagt. Ein Praktikumsbetrieb kann unter Einhaltung der Sicherheits- und Distanzregelungen erst nach Lockerung der aktuellen strikten Beschränkungen wieder aufgenommen werden. Aber auch dieser Termin ist noch nicht absehbar. Ähnliches gilt für Praktika. Diese sind ebenfalls bis auf Weiteres untersagt. Ein Praktikumsbetrieb kann unter Einhaltung der Sicherheits- und Distanzregelungen erst nach Lockerung der aktuellen strikten Beschränkungen wieder aufgenommen werden. Aber auch dieser Termin ist noch nicht absehbar. 

Der Forschungsbetrieb, der weitgehend von ansässigen Personen und Studierenden aufrechterhalten wird, kann unter Einhaltung der geltenden Sicherheits- und Distanzregelungen weiter stattfinden.

Achten Sie bitte auch weiterhin darauf, dass Sie die Anweisungen zur Infektionsvermeidung strikt und gewissenhaft einhalten. Vermeiden Sie im Rahmen Ihrer Forschungsarbeiten die Bildung größerer Gruppen und befolgen Sie die allgemeinen Hygieneratschläge.

Die Universität Marburg bittet Sie außerdem, sich regelmäßig auf der Seite www.uni-marburg.de/corona zu informieren, auf der die aktuellen Regelungen enthalten sind. Sie haben weitere Fragen? Bitte schreiben Sie an corona@uni-marburg.de