Hauptinhalt

Neuropädiatrie

Schwerpunkt unserer Kinderneurologie ist die Diagnostik und  Behandlung von Kindern mit Epilepsie, Entwicklungsverzögerungen, Stoffwechselstörungen mit neurologischer  Beteiligung sowie angeborenen Erkrankungen des Nervensystems. Wir sind Teil des Epilepsiezentrum Hessen und arbeiten eng zusammen mit den  anderen Kliniken und Abteilungen unseres Universitätsklinikums.

Im Rahmen der stationären Behandlung bieten wir nahezu das gesamte Spektrum neuropädiatrischer Diagnostik und Behandlung:

  • MRT Diagnostik, bei Bedarf in Sedierung
  • EEG Diagnostik (inkl. EEG nach Schlafentzug)
  • Elektrophysiologie (in Kooperation mit der Klinik für Neurologie)
  • Entwicklungsneurologische Testungen
  • Muskel- und Nervenbiopsien (in Kooperation mit den Kliniken für Kinderchirurgie und Neurochirurgie)
  • Stoffwechseldiagnostik
  • Genetische Diagnostik (in Kooperation mit dem Institut für Humangenetik)
  • Somatische Diagnostik bei psychiotrischen Erkrankungen (in Kooperation mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychosomatik)
  • Diagnostische und Therapeutische Lumbalpunktionen
  • Epilepsiekomplexbehandlung

Neuropädiatrische Station 039

Die stationäre Behandlung der Kinder und Jugendlichen mit neuropädiatrischen Erkrankungen erfolgt auf unserer neuropädiatrischen Station 039.

Als Famulanten und PJ-Studierende versorgen Sie eigenverantwortlich neuropädiatrische Patienten. Unter Supervision werden spezifische neuropädiatrische Untersuchungstechniken angewandt. 

Neuropädiatrische Spezialambulanzen

Im Rahmen der ambulanten Neuropädiatrie bieten wir ein breites Spektrum neuropädiatrischer Sprechstunden für...

...Kinder und Jugendliche mit Epilepsie

  • Allgemeine Epilepsiesprechstunde
  • Jugendsprechstunde
  • Transitionssprechstunde

...Kinder und Jugendliche mit chronischen Kopfschmerzen oder Migräne

  • Kopfschmerzsprechstunde

...Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsauffälligkeiten

  • Entwicklungsneurologische Sprechstunde
-